Need for Speed most Wanted Release Test Review

Neuerscheinung: Need for Speed – Most Wanted

EA lässt euch beim neuesten Ableger der Need for Speed Reihe wieder ans Steuer feinster Boliden…

Bei EA ist Donnerstag immer Dienstag, zumindest was die Neuveröffentlichungen angeht. Heute kam Need for Speed Most Wanted in den AppStore gedriftet und der Titel ist Programm: Viele Spieler scheinen wirklich schon auf das Rennspiel gewartet zu haben, denn bereits einige Stunden nach Release ist es in den Charts ganz oben und die Bewertungen von 4 bis 5 Sternen sprechen für sich. Hier die ersten Details, das ausführliche Review könnt ihr bald hier in der AppGemeinde lesen, wenn wir ein paar Reifen für euch abgefahren haben…

 

Wichtigste Zutat bei Most Wanted sind, neben den 35 Luxusautos, natürlich die Cops, die euch das Leben schwer machen dürften. Die Grafik durfte ich schon auf der Gamescom beäugen und war wirklich begeistert – tendenziell wird es in diesem Bereich sogar noch besser werden als bei der Preview-Version. Es gibt verschiedene Steuerungsarten und der Nitroboost kommt auch wieder zum Einsatz. Zum Glück hat es auch das Schadensmodell ins Spiel geschafft, so dass die Zeitlupen in denen die Autos crashen noch schicker wirken. Mobile Device goes Konsole? Sieht so aus… Die Universal-App wiegt knapp 600MB und ist komplett in deutsch.

Need for Speed™ Most Wanted (AppStore Link) Need for Speed™ Most Wanted
Hersteller: EA Swiss Sarl
Freigabe: 4+3.5
Preis: 4,49 € DOWNLOAD

von • am 30.10.2012 • unter Neuerscheinungen • getagged mit >

Pin It
  • Cronchigon

    Hm vielleicht als Überbrückung für Real Racing 3 ;)

    • http://www.appgemeinde.de Tobi

      Ja. Nach ein paar Runden kann ich nur sagen: Macht Laune!