Die Super-Mega-Spieltipp Show (1)

Herzlich willkommen zur ersten Ausgabe der Super-Mega-Spieltipp Show! [Applaus!] Ich bin ihr Lieblingsmoderator Joachim Schmalfuß und hier sind unsere heutigen drei Show-Kandidaten:

imageDen Anfang macht Abandoned: The Underground City – ein kleines, aber feines Rätselspiel. Durch eine geheimnisvolle Tür gelangt man in eine mysteriöse Parallelwelt, wo man sich kniffligen Aufgaben stellen muss, um seinen Bruder zu finden. Mit tollem Soundtrack und gutem Rätseldesign weiß das Spiel zu überzeugen. Leider ist die Spielzeit mit etwa 90 Minuten recht knapp bemessen und das Ende kommt überraschend plötzlich. Das Gesamtpaket ohne InAppKäufe ist aber definitiv den einen Euro wert. [Trailer]

Abandoned: The Underground City
Abandoned: The Underground City
Entwickler: Igor Krutov
Preis: 1,09 €

 

.

 

imageDer zweite Kandidat ist Prime World Defenders 2, ein kostenloses Tower-Defense Spiel mit PvP Elementen. Es präsentiert sich mit schöner 3D Grafik und einer riesigen Auswahl an Türmen und Zaubern. Auch ohne InAppKäufe kann man hier viel Spaß haben und auf höheren Stufen immer noch große Fortschritte machen. In der Übersichtskarte wählt man Missionen oder verteidigt seine Mienen gegen andere Spieler. Mit Rohstoffen werden im Shop neue Türme und Zauber gekauft, verbessert und mittels Runen lassen sich zusätzliche Boni aktivieren. Leider hat das Spiel einen permanenten Onlinezwang. Wer das störend findet, sollte mal einen Blick auf den (ebenfalls kostenlosen) Vorgänger Prime World Defenders werfen. Dieser Teil ist zwar nicht so umfangreich, wie sein Nachfolger, bietet aber einen netten Storymodus… [Trailer]

Defenders 2: Tower Defense CCG
Defenders 2: Tower Defense CCG
Entwickler: NIVAL, INC.
Preis: Kostenlos+

 

.

 

imageDer letzte Kandidat ist The Mesh. Ja, Rechnen kann Spaß machen. Bei entspannender Musik müssen Hexagon-Felder so kombiniert werden, dass man auf das geforderte Ergebnis kommt. Wer falsch rechnet, verliert dem Ergebniss entsprechend viele Felder.

Das Spiel besitzt ein schönes und poliertes Design, ist einfach zu bedienen und bietet 200 fordernde Level. Seit dem letzten Update gibt es nun auch einen Zen-Modus, bei dem man ohne Zeitdruck rätseln kann. Das alles gibts zu einem kleinen Preis und ohne InAppKäufe. [Trailer]

The Mesh
The Mesh
Entwickler: Creatiu Lab
Preis: 2,29 €

 

[Showtreppe an] Das waren unsere Kandidaten. Jetzt sind Sie gefragt. Zocken, Zocken, Zocken und seien Sie auch das nächste mal mit dabei, wenn es wieder heißt: Willkommen bei der Super-Mega-Spieltipp Show! [Funk-Jingle!]

Über Carsten

"Auf dem NES war alles besser. Naja, PS4 ist auch noch ganz okay." Johann Wolfram von Schmalfuß (1756 - 1605)