Spieltipp: Odd Bot Out – Rätselige Roboter-Rettungsmission


Warning: curl_setopt(): CURLOPT_FOLLOWLOCATION cannot be activated when an open_basedir is set in /var/www/web714/html/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 428

Warning: curl_setopt(): CURLOPT_FOLLOWLOCATION cannot be activated when an open_basedir is set in /var/www/web714/html/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 428
Falls ihr auf der Suche nach einem genialen Puzzler seid, empfehle ich euch Odd Bot Out von Martin Magni, über das ich kürzlich gestoßen bin, als ich das Preview zu Mekorama [AppStore] gemacht habe - das übrigens gerade veröffentlicht wurde... Das Intro ist schon recht witzig:…

Odd Bot Out

Gesamtwertung

Leser-Wertung: Sei der Erste!
0

Falls ihr auf der Suche nach einem genialen Puzzler seid, empfehle ich euch Odd Bot Out von Martin Magni, über das ich kürzlich gestoßen bin, als ich das Preview zu Mekorama [AppStore] gemacht habe – das übrigens gerade veröffentlicht wurde…

Odd Bot Out
Endkontrolle: Duchgefallen!

Das Intro ist schon recht witzig: In einer Roboter-Fabrik wird bei der Endkontrolle ein Roboter ausgesiebt – daher auch der Name. Wie bei einem fiesen König im Märchenfilm öffnet sich die Klappe und er fällt in den Boden. Ab sofort steuert man den Roboter und versucht ihm aus der Fabrik zu helfen.

Alle der 100 Level sind sehr kurz und beinhalten jeweils ein Rätsel, wobei man Odd Bot Out zu Gute halten muss, dass sich im Prinzip nichts wiederholt und man hier wirklich abwechslungsreich und damit unterhaltsam rätseln kann. Rund zwei bis drei Stunden könnt ihr an Spielzeit einplanen. Das Spiel verzichtet neben InAppKäufen auch auf irgendwelche Dinge zum Sammeln oder Nebenaufgaben. Es bricht Rätselspiele auf das Minimum herunter: Gute Rätsel. Nicht mehr und nicht weniger.

Odd Bot Out
Der freundliche Kollege in rot hilft uns…

Man steuert zwar hauptsächlich den kleinen Roboter, der mit seinem Auge irgendwie an einen Minion erinnert, man muss aber oft auch mit Gegenständen der Spielwelt selbst agieren – so baut man Treppen aus Steinen, legt Plattformen zurecht, betätigt Schalter oder fährt kleine Wagen durch die Kante. Den Roboter selbst kann man ziehen und auch nach oben und unten bewegen, elastischen Beinen sei Dank.

Alles hat dabei eine korrekte Physik, die man auch für einige Rätsel mit einsetzen muss. So holt man beispielsweise große Stangen von unerreichbaren Stellen herunter, indem man mit dem Finger ein paar Blöcke seitlich anbaut, wodurch sich der Schwerpunkt ändert und sie zu uns nach unten fällt…

Auch trifft man auf andere Roboter-Wesen tief unter der Fabrik, denen das gleiche Schicksal vorbestimmt ist. Daher sind sie auch bereit zu helfen und zum Beispiel als Lastentier herzuhalten. Steuern kann man sie genauso einfach wie den eigenen Roboter.

Odd Bot Out bricht die Idee von Rätselspielen auf das Wesentliche herunter, ohne dabei langweilig zu werden. Statt immer die gleiche Idee neu zu verpacken, gibt es hier immer wieder neue Aufgaben zu bestehen. Besonders schick ist die minimalistische Präsentation mit dem niedlichen Roboter und den anderen knuffigen Wesen. Eine echte Empfehlung für Spieler, die in kurzen Abschnitten wieder mal ihre grauen Zellen anstrengen wollen – und das könnt ihr hier ausgesprochen gut!

Odd Bot Out
Odd Bot Out
Entwickler:
Preis: 4,49 €

Über Tobi

Tobi gründete die AppGemeinde 2010 und führte sie sieben Jahre lang fast im Alleingang mit Liebe zum Zocken fort - bevor er sie 2018 abgegeben hat. In dieser Zeit veröffentlichte er hier rund 2.500 Artikel.