Spieletipp: 10 – Kleines Zahlenspiel mit großem Spielspaß

Neulich bin ich über die App 10 vom englischen Entwickler iojoe gestolpert, da sie gerade im Angebot war - zugegeben ein recht ungünstiger Name für ein Produkt. Ohne viel zu erwarten habe ich es angespielt, war aber in kürzester Zeit begeistert: Auch wenn es (ähnlich wie Threes!) "nur" mit Zahlen arbeitet, sieht es ganz hübsch aus und man kann strategisch spielen, wobei die Zeit angenehm und schnell vergeht... Statt wie bei dem angesprochenen Threes! [Review] geht es hier wenig überraschend um die Zahl 10. Auf verschieden großen Spielfeldern muss man Zahlenblöcke zusammenschieben, wobei sich die Zahlen der Blöcke dabei addieren. Hat…

10 (iOS)

Gesamtwertung

User Rating: Be the first one !

Neulich bin ich über die App 10 vom englischen Entwickler iojoe gestolpert, da sie gerade im Angebot war – zugegeben ein recht ungünstiger Name für ein Produkt. Ohne viel zu erwarten habe ich es angespielt, war aber in kürzester Zeit begeistert: Auch wenn es (ähnlich wie Threes!) „nur“ mit Zahlen arbeitet, sieht es ganz hübsch aus und man kann strategisch spielen, wobei die Zeit angenehm und schnell vergeht…

10 review ios
Verschieben der Blöcke hat Addition zur Folge

Statt wie bei dem angesprochenen Threes! [Review] geht es hier wenig überraschend um die Zahl 10. Auf verschieden großen Spielfeldern muss man Zahlenblöcke zusammenschieben, wobei sich die Zahlen der Blöcke dabei addieren. Hat man eine 10 zusammengeschoben, manifestiert sie sich auf dem Spielfeld und ist ab sofort ein Hindernis. Schöne Idee.

In den verdammt vielen Leveln (über 300) muss man zwar immer wieder 10en schieben, doch schon bald wird es nicht nur knackig schwer, sondern es gibt auch immer wieder neue Gameplay-Elemente. So gibt es unbewegliche Steine, Steine mit diversen Minus-Werten oder Blocks, die sich nur in bestimmte Richtungen verschieben lassen. Später gibt es beispielsweise auch ein bestimmtes Ziel-Feld, in das eine 10 muss.

Doch auch wenn das Spiel schnell (sehr) fordernd wird, bleibt es fair: Man kann nämlich beliebig oft den Rückgängig-Button nutzen, was der Motivation zuträglich ist. Hat man alle Level durch, kann man sich noch mit dem zufällig generierten Endlos-Modus die Zeit vertreiben.

Besonders gut hat mir die Präsentation gefallen, auch wenn sie derbe minimalistisch ist. Die Farbe des Zahlenfeldes ist zwar meist grell bunt, doch von der Farbpalette angenehm aufeinander abgestimmt. Wer mag, kann in den Optionen auch noch einen Dark-Modus aktivieren. Als Soundtrack gibt es schicke Elektro-Mucke, zudem löst jede Aktion einen kleinen Soundeffekt aus, der in der passenden Tonhöhe ist und so die Klangkulisse schön ergänzt. InAppKäufe gibt es keine, lediglich das Abkegen von Spielständen in der iCloud wäre wünschenswert.

Mit 10 ist man eine auch längere Zeit bestens unterhalten, selbst wenn es nur mit karger Zahlengrafik daherkommt. Statt Optik-Pracht bekommt man hier eine dicke Packung Denksport mit schönen Spielideen liebevoll in die Hand. Alles noch gut mit schickem Elektro-Sound und buntem Minimalismus präsentiert, macht aus dem kleinen Spiel einen Geheimtipp für Spieler, die auch mal Zwischendurch ihren Grips anstrengen wollen.

10 - a Puzzle Made of Numbers
10 - a Puzzle Made of Numbers
Entwickler: IOJOE
Preis: 2,29 €

Über Tobi

Tobi gründete die AppGemeinde 2010 und führte sie sieben Jahre lang fast im Alleingang mit Liebe zum Zocken fort - bevor er sie 2018 abgegeben hat. In dieser Zeit veröffentlichte er hier rund 2.500 Artikel.