Review: Die Legende des Skyfish – Rothäkchen hat ein Rätsel an der Angel


Warning: curl_setopt(): CURLOPT_FOLLOWLOCATION cannot be activated when an open_basedir is set in /var/www/web714/html/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 427
Fast pünktlich zum Earth Overshoot Day bringen Crescent Moon und Mother Gaia Games mit Die Legende des Skyfish ein passendes Action-Puzzle in den AppStore. Die Story dreht sich um die Überfischung der Meere, bis die Menschen immer tiefer und weiter fischen. Bis sie den Zorn des Meeres in Form von…

Die Legende des Skyfish

Artwork
Rätsel
Abwechslung

Gesamtwertung

Leser-Wertung: Sei der Erste!
75

Fast pünktlich zum Earth Overshoot Day bringen Crescent Moon und Mother Gaia Games mit Die Legende des Skyfish ein passendes Action-Puzzle in den AppStore. Die Story dreht sich um die Überfischung der Meere, bis die Menschen immer tiefer und weiter fischen. Bis sie den Zorn des Meeres in Form von Skyfish wecken. Ziemlich nach Lovecraft’scher Innsmouth-Manier werden daraufhin die Menschen von ihm versklavt – selber schuld.

An dieser Stelle tritt Rotkäppchen Rothäkchen mit ihrer waffenscheinpflichtigen Angel auf den Plan und startet eine spontane Rettungsaktion – doch nicht ohne Hilfe. Mal vom Spieler abgesehen, der sie mit DualStick-Steuerung über den Touchscreen manövriert, bekommt sie Hilfe vom riesigen Moonwhale als Vehikel zwischen den 50 Leveln und Begleiter Fizyx vom fliegenden Fischvolk.

Legende von Skyfish
Per Angel geht es über das Wasser. Oder man holt Dinge heran.

In den Spielwelten, die meist aus Inseln bestehen, bewegt man sich meist zu Fuß, während man Wasserflächen elegant mit einem Sprung überwindet. Der rote Mantel soll ja trocken bleiben. Außerdem hat die spezielle Angel genug Power, um uns zur nächsten Insel zu ziehen. Aber auch Monster und Schalter kann man damit näherbringen. Sogar kräftig zuschlagen kann die auf den ersten Blick niedlich aussehende junge Frau.

Legende von Skyfish
Der Puzzle-Anteil beträgt 53,65%

Um in jedem der Level die Fisch-Statue zu zerstören, muss man nicht nur jede Menge kleiner Schalter-Rätsel lösen, sondern auch Gegner besiegen und Fallen überwinden, indem man ihre Ablauf studiert und ein gutes Timing beweist. Teilweise gerät man ganz schön unter Zeitdruck, wenn man beispielsweise zwischen zwei aus der Ferne schiessenden Gegnern laufen muss. Die ansonsten präzise Steuerung erweist sich in solchen Situationen als zickig, hier ist man besser mit einem MFi Controller beraten, wenn vorhanden. Zum Glück hat Rothäkchen vier Herzen an Lebensenergie, die an jedem Checkpoint ohne Nachfrage aufgeladen werden und die meist fair gesetzt sind.

Doch die Befreiung der Menschheit hat auch so ihre Längen. So passiert über längere Abschnitte nicht viel Neues, so dass man sich wünscht, wenigstens die Gegner oder die Landschaft würde häufiger vielfältiger sein. Die Legende des Skyfish ist übrigens ein reinrassiges Premium-Spiel ohne InAppKäufe und beinhaltet neben der herkömmlichen Universal-App noch die Möglichkeit, es am Apple TV zu spielen. So gibt es auch im Shop, oder besser gesagt im Ausrüstungsmenü, keine Preise oder Geldbeträge – wie auch, man kann ja im Spiel nicht mal Geld einsammeln. Das obligatorische auf den Busch klopfen wie bei Oceanhorn funktioniert hier nicht. Leider sind die Möglichkeiten in Punkto Angel, Kleidung und Haken mit je vier Items recht eingeschränkt…

Vor allem die Aufmachung ist gelungen und verbreitet mit den Namen und dem Setting ein ziemlich starkes Zelda/Oceanhorn-Vibe – das die Legende des Skyfish aber nicht erfüllen kann und will. Trotz der etwas leblosen Umgebung ist die Atmosphäre ist sympathisch und entspannt. Dazu trägt auch der gute Soundtrack bei, der zwar repetetiv, aber noch angenehm ist.

Die Legende des Skyfish ist ein adrettes Puzzle-Spiel mit einem guten Maß an Action- und Timing-Einlagen. Dadurch wird es nicht gleich langweilig, auch wenn die Entwickler das Gameplay gern noch straffen und mehr Umgebungen, Items oder Gegner hätten einfügen können. Unterm Strich bekommt man hier ein sehr solides Action-Puzzle mit einer Ladung voller Oceanhorn-Zelda-Feeling, dass Freunde des Genres zu diesem kleinen Preis bedenkenlos anspielen können.

Die Legende des Skyfish
Die Legende des Skyfish
Preis: 4,49 €

Über Tobi

Maximum Geekness. Alles fing mit dem Atari 2600 an, dann ein Atari 800XE mit Datasette, dann ein 486er mit 25Mhz und 80MB Festplatte. Und heute? Zocken! Am liebsten immer und überall. Und sonst? Alles mit Knöpfen, einem Display und bei dem man etwas einstellen kann ist interessant!