Review: Book of Unwritten Tales 2 – Drei Helden gegen Pink!


Warning: curl_setopt(): CURLOPT_FOLLOWLOCATION cannot be activated when an open_basedir is set in /var/www/web714/html/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 427
Es ist die halbe Miete, wenn ein Spiel schmissig startet und Hunger auf mehr macht. Schon im Intro kann das Adventure Book of Unwritten Tales 2 (App Store, Play Store) in mehreren Punkten überzeugen: Die Optik ist wirklich hübsch und die Vertonung des Hauptcharakters erwachsen und bestens besetzt. Aber noch viel wichtiger…

Book of Unwritten Tales 2

Gesamtwertung

Leser-Wertung: Sei der Erste!
100

Es ist die halbe Miete, wenn ein Spiel schmissig startet und Hunger auf mehr macht. Schon im Intro kann das Adventure Book of Unwritten Tales 2 (App Store, Play Store) in mehreren Punkten überzeugen: Die Optik ist wirklich hübsch und die Vertonung des Hauptcharakters erwachsen und bestens besetzt. Aber noch viel wichtiger ist der herrlich bekloppte Humor. Nach dem eigentlichen Release Anfang 2015 kommt das Adventure von den Bremer King Art Games nun knapp zwei Jahre später in einer 1:1 Version unter Deep Silver Fishlabs für iOS heraus.

Pink? Ach Ivo…

Die Story setzt den ersten Teil und dessen Erweiterung fort (auch wenn der erste Teil nie mobil erschien). Wir lernen Elfenprinzessin Ivo kennen, die im elterlichen Schloß gleich einem goldenen Käfig wohnt, während ihre Frau Mutter sie versucht zu verkuppeln. Blöderweise ist sie in freudiger Erwartung, noch blöder, dass sie nicht einmal den so angenehmen Beischlaf dafür hatte.

book of unwritten tales 2
Nate in einer für ihn typischen Situation.

Auch der chaotische Pirat Nate (Uncharted lässt grüßen…) ist wieder mit von Partie. Der hat ein magisches Artefakt gestohlen, was natürlich mit seiner tollpatschigen Art in die Hose ging. Auch sein Flaschengeist ist da nicht besonders hilfreich.

Der Gnomenmagier Wilbur Wetterquarz hat endlich einen Lehrer-Job an der Magie-Schule Seefels angenommen, kommt aber in die politischen Räder eines fiesen Komplotts. Zum Wahlkampf des neuen Erzmagier-Postens steht Wilbur mittendrin und wird im Wahlkampf benutzt. Am Ende soll er sogar den Erzmagier Alastair ermordet haben – was natürlich Quatsch ist. Aber wie kommt er da wieder raus? An diesem Punkt treffen die drei Charaktere des ersten Spieles wieder zusammen.

Währenddessen geht im Königreich Aventásien eine mysteriöse Bedrohung um: Einige Gegenstände, ja ganze Straßenzüge werden pink! Also so richtig rosa-bonbon-quietsch-pink, wogegen eine Barbie-Werbung wie ein Actionfilm mit Vin Diesel wirkt.

Die Rätsel des Point&Click Adventures sind solide Standart-Kost, ohne das sie nerven, unlogisch oder zu schwer sind. Meist kombiniert man Gegenstände, sucht nach Hinweisen passende Dinge in der Gegend oder bekommt durch geschickte Dialogführung voran. Dabei bleibt es fair und auch ohne Hilfe lösbar, so dass die Story stetig voranschreitet, was motiviert. Notfalls findet man aber auch im Netz viele hilfreiche Komplettlösungen… Insgesamt soll das Spiel rund 20 Stunden Spielzeit bieten, ich werde wohl etwas länger brauchen.

book of unwritten tales 2
Popkultur an allen Ecken und Enden.

Sehr gut gefallen mir auch immer Spiele mit Anspielungen auf Popkultur – so auch hier, in rauhen Mengen. So findet sich ganz nebenbei zum Beispiel einen Würfel von Rubik und aus dem Spiel Portal, ein Schwert aus dem Final Fantasy Universum und aus Minecraft, Terry Pratchets Truhe von der Scheibenwelt oder man muss einen roten Hering sammeln. In der Beschreibung geht das Spiel noch mit Referenzen zu  Herr der Ringe, Game of Thrones, Harry Potter, Der Hobbit und WoW hausieren. Dazu findet man noch viele andere versteckte Dinge aus Computerspielen, Büchern oder Filmen.

Und die Portierung?

Hier kann ich euch grünes Licht geben: Das Adventure läuft auf den mobilen Geräten hervorragend. Je nach Displaygröße kann man noch die Schriftgröße einstellen, so dass man hier überall zurechtkommen sollte – am schönsten sieht es natürlich auf einem Tablet aus. Das Agieren mit den Gegenständen ist logisch und ein Hotspot-Button hilft weiter. Mit einem Touch kann man Dialoge überspringen und mit einem Doppel-Touch erntfernte Orte sofort erreichen. Auch das Inventar lässt sich gut bedienen und das Spiel wählt für die meisten Gegenstände sinnvolle Aktionen vorweg aus. Man hat zudem unendlich Speicherplätze, in denen man jederzeit speichern kann.

Die Optik mag schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, für mobile Verhältnisse gehört das Adventure aber derzeit zu den schönsten Vertretern seiner Gattung. Die Umgebungen, Räume und auch Charaktere sind hervorragend gezeichnet, auch die Animationen können sich sehen lassen. Ganz vorn spielt die Vertonung mit! Der orchestrale Fantasy-Soundtrack ist perfekt eingespielt (Benny Oschmann’s Soundtrack wurde mit einem Live-Orchester aufgenommen) und setzt den:die Spieler:in in die richtige Stimmung. Ein großes Lob an die deutsche Synchronisation, die nicht nur durch wunderbare Stimmen, sondern auch mit erwachsenen und ironisch-trockenen Dialogen auftrumpft und oft herrlich rotzig dahingequasselt wurde. Sowas vermisst man bei anderen deutschen Spielen.

Allerdings muss man sich hier diese Vorzüge auch mit rund 3,1 GB Speicherplatz erkaufen – für den PC lachhaft wenig, gerade auf Apples nicht erweiterbaren Geräten immer noch schmerzhaft viel.

So geht Adventure: Tolle Rätsel, schicke Grafik, hervorragende deutsche Synchronisation, großer Umfang und vor allem viel Spielspaß durch den herrlich bekloppten Humor, jede Menge Anspielungen und tolle Dialoge. Book of Unwritten Tales 2 ist in allen Belangen ein Vorzeige-Adventure und ein Pflichtdownload für Freunde fantastischer Geschichten und guter Rätsel. Und mein derzeitiges Lieblings-Adventure neben Samorost 3, das aber einen anderen Ansatz hat. Wenn ihr euch für Adventures und gute Geschichten interessiert, dann kauft dieses geniale Spiel, ihr verpasst sonst etwas!

Book of Unwritten Tales 2
Book of Unwritten Tales 2
Entwickler: FISHLABS
Preis: 5,49 €
Book of Unwritten Tales 2
Book of Unwritten Tales 2
Entwickler: Deep Silver
Preis: 4,99 €

Über Tobi

Maximum Geekness. Alles fing mit dem Atari 2600 an, dann ein Atari 800XE mit Datasette, dann ein 486er mit 25Mhz und 80MB Festplatte. Und heute? Zocken! Am liebsten immer und überall. Und sonst? Alles mit Knöpfen, einem Display und bei dem man etwas einstellen kann ist interessant!