Website-Icon appgemeinde

Review: Gemini Rue – Ein Abschiedsbrief

Gut, wie fange ich am besten an? Vielleicht so: Mein Name ist Azriel Odin und wenn Sie das hier lesen, bin ich vermutlich schon tot. – Nein. Das ist zu dramatisch.

Egal. Jedenfalls war ich früher Auftragsmörder, habe die Seiten gewechselt und verdiene jetzt mein Geld, indem ich als Polizist gegen meine alten Arbeitgeber kämpfe.

Das Wetter ist schon mal gegen uns…

Der Grund warum ich das hier alles schreibe, ist schnell erklärt. Ich mache mich auf die Suche nach meinem verschwundenen Bruder und mein Informant will sich ausgerechnet in der Höhle des Löwen mit mir treffen – auf dem Planet Barracus im Gemini-System. Ein ziemlich heruntergekommener Ort. Nach dem Gemini Krieg ist dort so einiges den Bach runtergegangen und der Planet wird jetzt unglücklicherweise von den Boryokudan kontrolliert. Meinem alten Arbeitgeber!

Jedenfalls hab ich was von einer Raumstation „Center-7“ gehört und dass sich mein Bruder wohl dort aufhalten soll. Ich hab nur keine Ahnung, wie ich das Ding finde…

In der Rolle von Azriels Bruder „Delta-Six“ versuchen wir aus Center-7 zu fliehen.

Zum Glück unterstützt mich mein Partner Kane. Er setzt mich in der Stadt Pittsburg mit dem Raumschiff ab und hält Funkkontakt zu mir. Nur für den Fall, dass ich Hilfe brauche. Wenn die Sache schief geht, dann… ach egal. Wird schon werden.

Ich bereite mich lieber auf Feuergefechte vor. Wenn man auf Barracus dem Falschen auf die Füße tritt, kann das sehr schnell nach hinten losgehen. Deckung suchen und im richtigen Moment schießen, lautet die Devise. Naja, Probleme vermeiden oder ein gutes Versteck suchen, hat auch noch niemandem geschadet. Meinen Dietrich pack ich auch ein, er könnte sich noch als nützlich erweisen. Ich versuche mich unter falschem Namen zu meinem Informanten durchzufragen. Eine neue ID-Karte zu organisieren wird das kleinste Problem sein, dass mich erwartet.

Insgesamt wird das wohl kein leichter Tripp. Egal. Wichtig ist nur, dass ich meine Bruder zurückhole. Sie sollen wissen, dass ich alles versucht habe. Ohne Rücksicht darauf, was mit mir geschieht…

Azriel Ende.

Durch seine an Filme wie Blade Runner erinnernde Scifi-Welt konnte mich Gemini Rue sofort in seinen Bann ziehen. Zusammen mit der hervorragenden englischen Vertonung und der charmanten Retro-Grafik erzeugt das Spiel eine angenehm-düstere Atmosphäre und auch die Geschichte rund um die mysteriöse Rehabilitierungs-Einrichtung „Center-7“ und das Mafiamilieu auf dem Planeten Barracus sind spannend inszeniert. Das Spiel hält eine gute Waage zwischen Rätseln, Dialogen und Geschicklichkeitseinlagen. Ein weiteres tolles Point&Click-Adventure für iOS.

[appbox appstore 614678683]
+ atmosphärische Pixelgrafik
+ gute Rätsel
+ schöne Story / Dialoge
+ Geschicklichkeitseinlagen
+ längere Spielzeit (ca. 8 Std)
+ gute Touch-Steuerung
+ guter Soundtrack
+ wenig Speicherbedarf
+ keine InAppKäufe
+ Universal-App
– keine iCloud Savegames
– englisch
Die mobile Version verlassen

Warning: Illegal string offset 'text' in /kunden/384011_10249/webseiten/appgemeinde/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/amp.php on line 129