SimCity Deluxe – Die eigene Stadt auf dem iGerät

Während PC Spieler sich in EAs neuem Spiel SimCity 5 austoben können, gibt es für das iPad leider noch keine neue Version. Das ist jedoch eine gute Gelegenheit, sich noch einmal die bestehende AppStore-Version SimCity Deluxe näher anzusehen – lohnt sich die mobile Version des erfolgreichen Computerspieles und Klassikers?

Gameplay

Auch in der mobilen SimCity Version geht es, genau wie am Computer, darum eine eigene Stadt zu gründen und aufzubauen. Es kann ein freies Spiel gespielt werden, es gibt aber auch verschiedene Szenarien und bekannte Städte mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Ein Tutorial führt euch in die wichtigsten Grundlagen des Spiels gut verständlich ein. Vor dem Beginn des Spiels können einige Einstellungen getroffen werden, wie das Startjahr und die Stadtgröße. Außerdem können Katastrophen, Jahreszeiten, automatische Wasser- oder Stromverlegung und der Linkshänder-Modus eingestellt werden. Danach gestaltet man die Landschaft, in der die Stadt erbaut wird, wobei man noch Flüsse und Bäume hinzufügen kann. Wenn alles bereit ist, könnt ihr eure Karriere als Bürgermeister und Stadtplaner beginnen.

simcity-deluxe-ipad-promoZuerst werden Straßen benötigt, die zu den verschiedenen Bau-Gebieten führen. Man kann bei SimCity drei verschiedene Bebauungsarten festlegen: Wohnungen, Gewerbe und Industriegebiet. Diese können frei festgelegt und auch gemischt werden. Nach kurzer Zeit siedeln sich dort die Sims in Häusern an und errichten Fabriken und andere Gebäude. Natürlich brauchen diese auch Strom und Wasser, wozu ihr Kraftwerke und Wasseranlagen benötigt. Eine Anzeige in der Ecke des Bildschirms zeigt jederzeit, welche Gebiete besonders benötigt werden.

Doch die Einwohner in der Stadt möchten auch andere Gebäude in der Stadt haben, wie beispielsweise eine Polizeiwache, eine Feuerwehr, ein Krankenhaus und vieles mehr. SimCity bietet eine umfangreiche Auswahl an Gebäuden und viele Sehenswürdigkeiten, wie das Brandenburger Tor oder den Fernsehturm. Im Verlauf des Spiels könnt ihr auch noch Transportmittel wie Bus, Bahn, Schiffe und Flugzeuge hinzugefügt werden. Sind die Bewohner nicht zufrieden, kann es passieren, dass sie wieder ausziehen. Zudem bietet SimCity viele Diagramme und Statistiken, damit man alle Entwicklungen genau beobachten kann. Man kann sich anzeigen lassen, welche Gebäude Wasser und Strom haben oder wo die Umwelt am stärksten belastet wird. Sieben Berater stehen hilfreich mit Tipps zur Seite.

Ein weiteres Feature ist der Newsticker im unteren Bereich des Bildschirms, die alle News zur Stadt bringt – leider macht Electronic Arts im Menü Werbung für andere EA Spiele. Darüber hinaus ist das Spiel übrigens komplett in Deutsch.

Grafik/Präsentation

SimCity bietet unterschiedliche 3D Gebäude, die schön und aus der Nähe sehr detailliert gestaltet sind – in die Städte hinein zoomt man stufenlos mit der gewohnten Geste. Leider findet man in einer Großstadt häufig die gleichen Gebäude. Palmen und Bäume sind nur in 2D verfügbar, genauso wie die fahrenden Autos, die dadurch ein wenig unrealistisch wirken. Die Menüs sind klar strukturiert und übersichtlich gestaltet, viele Statistiken lassen sich als Fenster auskoppeln und zur besseren Übersicht frei auf dem Bildschirm platzieren.

Sound

Die Hintergrundmusik bietet Abwechslung und ist angenehm entspannt. Neben den normalen Menü-Sounds fehlt es an besonderen Klängen wie zum Beispiel beim Platzieren von Gebäuden – das hätte noch markanter sein dürfen. In den Optionen kann man die Sound-Parameter vorbildlich stufenlos und getrennt voneinander regeln.

Fazit

Sebastian meint:

SimCity Deluxe kommt natürlich nicht an die aktuelle PC Version heran, bietet aber auf dem iPad viel Spielspaß für virtuelle Bürgermeister. Trotz der etwas abgespeckten Features fühlt sich das Aufbau-Spiel wie ein echtes SimCity an und erweckt bekannte Spiel-Gefühle. Die Menüs sind übersichtlich und das Tutorial führt auch Anfänger gut ein. Die Grafik sieht vor allem aus der Nähe toll aus und der Sound lässt entspanntes Spielen zu. Der sehr gut einstellbare Schwierigkeitsgrad fordert sowohl Neulinge als auch alte SimCity-Hasen und ist ideal, um sich auch unterwegs um seine Stadt zu kümmern.

+ langer Spielspaß
+ viele verschiedene Gebäude
+ hilfreiches Tutorial
+ deutsch
+ mehrere Szenarien / bekannte Städte
+ Jahreszeiten
+ drei Schwierigkeitsgrade
+ mehrere Speicherplätze
+ viele Ansichtsmöglichkeiten
+ Berater für Probleme
+ toller Sound
+ keine InAppKäufe
– Platz ist recht schnell zugebaut
– Gebäude wiederholen sich
– unrealistische Pflanzen und Autos
w45
SimCity™ Deluxe (AppStore Link) SimCity™ Deluxe
Hersteller: EA Swiss Sarl
Freigabe: 9+3.5
Preis: 0,89 € DOWNLOAD
SimCity™ Deluxe for iPad (AppStore Link) SimCity™ Deluxe for iPad
Hersteller: EA Swiss Sarl
Freigabe: 9+3
Preis: 5,99 € DOWNLOAD

Über Tobi

Tobi gründete die AppGemeinde 2010 und führte sie sieben Jahre lang fast im Alleingang mit Liebe zum Zocken fort - bevor er sie 2018 abgegeben hat. In dieser Zeit veröffentlichte er hier rund 2.500 Artikel.