Die besten iOS Spiele 2014

Übersicht: Die besten iOS Spiele des Jahres 2014


Warning: curl_setopt(): CURLOPT_FOLLOWLOCATION cannot be activated when an open_basedir is set in /var/www/web714/html/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 427

Warning: curl_setopt(): CURLOPT_FOLLOWLOCATION cannot be activated when an open_basedir is set in /var/www/web714/html/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 427

Warning: curl_setopt(): CURLOPT_FOLLOWLOCATION cannot be activated when an open_basedir is set in /var/www/web714/html/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 427

Warning: curl_setopt(): CURLOPT_FOLLOWLOCATION cannot be activated when an open_basedir is set in /var/www/web714/html/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 427

Täglich erscheinen neue Spiele im AppStore, die meisten davon sind aber keine Erwähnung wert – echte AppStore-Perlen sind rar und gehen so leider schnell in den Charts unter. Deswegen haben wir euch hier die, unserer Meinung nach, besten iOS Spiele des Jahres 2014 aufgelistet. Spiele, die wichtig sind und die man haben sollte. Dazu gibt es immer einen Review-Link zum ausführlichen Nachlesen und einen Link in den AppStore – ein Kauf darüber unterstützt die AppGemeinde mit ein paar Cent, ohne dass es für euch mehr kostet.

Erstaunlich ist dieses Jahr, dass auffällig viele Portierungen von PC- und Konsolenspielen in den AppStore gelangt sind. Nicht wundern, ich habe alle Kandidaten nicht nach Rangplatz geordnet, sondern nach Namen, da alle Spiele ein Anspielen wert sind…

Doch jetzt erst mal viel Spaß beim Stöbern! Außerdem freuen wir uns über euer Lieblingsspiel 2014 in den Kommentaren!

 

80 Days

80 Days StadtWas besonders gut am Spiel gelungen ist: Inkle schaffen es mit 80 Days, das man sich gut in die Zeit versetzen kann – eine Zeit ohne Internet und ständig verfügbare Informationen. Hier ist Detektivarbeit gefragt, eine gute Route zu entdecken. Dazu baut das Spiel immer wieder schöne und spannende Ereignisse in die Reise ein. Die Optik ist super poliert, die Texte sind schön geschrieben und die vielen Möglichkeiten machen Lust auf ein wiederholtes Spielen – nebenbei bildet man sich noch etwas in Geografie weiter. Wenn ihr mit dem komplexen Englisch zurecht kommt, kann ich euch ein Anspielen einfach nur empfehlen. [Review]

80 Days
80 Days
Entwickler: inkle
Preis: 5,49 €

 

Bean Dreams

Bean Dreams ReviewDas kleine Geschicklichkeitsspiel Bean Dreams präsentiert sich höchst poliert und überzeugt mit unterhaltsamen und kurzen Spielwelten, die zwar schnell freigeschaltet sind – für einen hundertprozentigen Abschluss muss man aber ordentlich ran und das kann dauern. Technisch gut umgesetzt und mit tollen Features wie iCloud und Controller Support ausgestattet, bleiben hier keine Wünsche offen. Lediglich die Spielwelten könnten etwas länger und zahlreicher sein. Ansonsten gibt es nichts zu meckern und das Spiel macht richtig Laune, dafür gibt es definitiv eine Kauf-Empfehlung![Review]

Bean Dreams
Bean Dreams
Entwickler: Kumobius
Preis: 3,49 €

 

Blek

Blek ReviewSo einfach wie das Spielprinzip von Blek ist, so gut ist es auch. Und die frische Idee macht aus dem Spiel etwas Besonderes… Die reduzierte Grafik ist zwar höchstens zweckdienlich, aber dadurch auch verdammt schick. Der entspannte Sound passt dazu und die Steuerung könnte intuitiver nicht sein. Die kniffligen Rätsel erfordern eine motivierende Mischung aus Taktik und Geschicklichkeit und machen das perfekte Spiel für den Touchscreen zu einer unbedingten Download-Empfehlung![Review]

Blek
Blek
Preis: 4,49 €

 

Botanicula

Botanicula iOSAuch nach dem Spielen der iPad Version von Botanicula bleibe ich dabei: Es ist eins der schönsten Adventures, was ich in den letzten Jahren gespielt habe. Das sympatische Spiel schafft es immer wieder ein Lächeln zu erzeugen, neugierig zu motivieren und mit tollen Rätseln und einer süßen Geschichte zu begeistern. Auch die Umsetzung für das iPad ist gelungen, hier spielt es sich wie FTL durch die Touchsteuerung sogar noch besser als auf der ursprünglichen Plattform. Die Reise durch die verrückte Pflanzenwelt und die Rettung derselben mit den fünf eigenwilligen Helden sollte man als Adventure-Liebhaber unbedingt gespielt haben! [Review]

Botanicula
Botanicula
Entwickler: Amanita Design
Preis: 5,49 €

 

Kingdom Rush Origins

Kingdom Rush Origins ReviewIronhide Games haben bei Kingdom Rush Origins nur sanft Hand angelegt und den dritten Teil liebevoll ins reizvolle Thema eingefügt. Zwar gibt es nur kleine Neuerungen, die aber in der Summe allesamt richtig gut gelungen sind und ein frisches Spielerlebnis bieten. Trotzdem gibt es immer noch die selben (ärgerlichen) Kritikpunkte wie den fehlenden Zoom oder eine Vorspulfunktion. Dank dem einstellbaren Schwierigkeitsgrad ist es das bisher am besten ausbalancierte Spiel der Reihe und man benötigt nicht wirklich InAppKäufe – so mancher schicker Held ist aber nur mit echtem Geld zu bekommen. Die Level sind schöner präsentiert, deutlich lebendiger und haben immer mal eine Überraschung auf Lager. Unterm Strich bleibt es ein typisches Kingdom Rush Spiel, es lohnt sich aber auch ein Kauf für Besitzer der Vorgänger und KRO schließt so zu den besten iOS TowerDefense Spielen auf. Kann man kaufen. [Review]

Kingdom Rush Origins HD
Kingdom Rush Origins HD
Entwickler: Ironhide S.A.
Preis: 5,49 €+
Kingdom Rush Origins
Kingdom Rush Origins
Entwickler: Ironhide S.A.
Preis: 3,49 €+

 

Leo’s Fortune

Leos-Fortune-HeaderLeo‘s Fortune ist ein kleines Meisterwerk: Die hübsche Geschichte verpackt einen ausgezeichneten Plattformer mit einem perfekten und liebevollen Leveldesign, kunstvoller Grafik und einem grandiosen Soundtrack mit Ohrwurmcharakter. Dieses Spiel hat Nintendo-Qualität! Und das, liebe Leser, ist bei mir die höchste Auszeichnung, die ein Spiel überhaupt bekommen kann – sein Preis ist dieses Spiel alle mal wert! Leo’s Fortune ist eines dieser Spiele wieso es sich lohnt ein iGerät zu besitzen! Ich hoffe, dass es ein großer Erfolg wird. Denn liebevolle Spiele kann der von Freemium gebeutelte AppStore wirklich gut gebrauchen. Hoffen wir, dass dann auch große Entwickler wieder auf die Idee kommen vollwertige Spiele für den AppStore zu veröffentlichen. [Review]

Leo's Fortune
Leo's Fortune
Entwickler: 1337 & Senri LLC
Preis: 5,49 €

 

Modern Combat 5: Blackout

Modern Combat 5 Blackout ReviewPackend inszeniert, grafisch opulent ausgestattet und spielerisch sehr umfangreich, ist aus Modern Combat 5: Blackout ein eindrucksvoller und teilweise brutaler Shooter mit dichter Atmosphäre geworden. Der Singleplayer-Modus ist recht lang und abwechslungsreich, wobei er leider künstlich mit kleinen Nebenmissionen aufgefüllt wurde – trotzdem für mich die bisher schönste Kampagne der Reihe, die reinen Storylevel betrachtet. Der Multiplayer-Modus hat viele Spielarten und schöne Maps, wodurch die Schlachten richtig Laune machen. Auch die Vermischung von Single- und Multiplayer-Modus ist gut gelungen. Eigentlich hätte ich gern volle Punktzahl gegeben, doch es gibt je einen halben Punkt Abzug für die zwanghaften Nebenmissionen und für die benötigte Internetverbindung. Trotzdem: Wer einen richtig guten Shooter spielen will, kommt derzeit nicht an Modern Combat 5: Blackout vorbei! [Review]

Modern Combat 5
Modern Combat 5
Entwickler: Gameloft
Preis: Kostenlos+

 

Monument Valley

monumentvalleySchon lange nicht mehr war ich von einem Spiel so fasziniert, wie von Monument Valley! Hier vereinen sich die verrückte Architektur von MC Escher mit dem Perspektivenwechsel von FEZ, dem Stil von Wonderput und den herausragenden Rätseln von The Room. Dazu passt die knackig scharfe Grafik, die auf jedem Bildschirm ein eigenes Kunstwert zaubert. Obendrein gibt’s noch ‘ne kleine Geschichte, gute Steuerung und tollen Sound. Wer dieses Spiel nicht hat, verpasst einen der wichtigsten iOS Titel des Jahres 2014! Unbedingt kaufen, besser geht es nicht! [Review]

Monument Valley
Monument Valley
Entwickler: ustwo Games Ltd
Preis: 4,49 €+

 

Monster Hunter Freedom Unite

MH2Die PSP-Version wurde hier optisch nochmal aufgehübscht und es macht genauso viel Spaß wie vor ein paar Jahren. Monster Hunter ist eines dieser wenigen, ganz besonderen Spielreihen, die es nur einmal im Jahrzehnt gibt und einem das Medium Computerspiel komplett neu erleben lässt. Nichtsdestotrotz ist MHFU lange nicht für Jedermann geeignet. Wer hier ein schnelles, unkompliziertes Actionspektakel westlicher Art erwartet, wird bitter enttäuscht. Wer aber geduldig ist, sich stundenlang (!) durch zig Tutorialtexte und Trainingsmissionen arbeiten will und Spaß daran hat, nicht nur Monster zu jagen, sondern auch zu angeln, Erz zu schürfen, Gegenstände zu sammeln und zu kombinieren sowie auch kein Problem damit hat, Quests mehrmals zu versuchen, bis man endlich die Lösung hat, der darf die 13,99€ definitiv investieren! Denn belohnt werdet Ihr mit einem riesigen Abenteuerspielplatz, der Euch mindestens 70 – 80 Spielstunden fesseln wird. Zudem ist die Portierung einfach nur superb gelungen! [Review]

MONSTER HUNTER FREEDOM UNITE for iOS
MONSTER HUNTER FREEDOM UNITE for iOS
Entwickler: CAPCOM
Preis: 16,99 €

 

Motorsport Manager

motorsportmanagerAdieu schöne Freizeit! Christian West hat es mit dem Motorsport Manager geschafft, mich lange an den Touchscreen zu fesseln und zu begeistern. Das Spiel ist komplex und lässt viel Freiheit zum Herumprobieren. Es gibt viel hinter den Kulissen zu tun, doch vor allem die Rennen nehmen den Hauptteil der Spielzeit ein. Und das ist gut so! Wer will schon stundenlang in Menüs bei einem Motorsport-Simulator klicken? Grand Prix Story ist als einzig ernsthafter Konkurrent eher niedlich und bietet mehr detaillierte Aufbaustrategie in der Werkstatt und hinter den Kulissen. Bei diesem Spiel hier kann man vor allem auf die Rennen viel Einfluss nehmen, wodurch sie sehr spannend sind – auch wenn man nicht selbst fährt. Ein sehr gutes Strategie-Spiel, dass seinen Preis mehr als Wert und eine echte Empfehlung für Rennsport-Freunde und Taktiker ist! [Review]

Motorsport Manager Handheld
Motorsport Manager Handheld
Entwickler: Christian West
Preis: Kostenlos+

 

Papers, Please

papersplease_review_ios_2Lang lebe Arstotzka! So wenig wie ich vorher von Papers, Please wusste, so sehr hat es mich begeistert. Nur langweilig Ausweise kontrollieren? Denkste! Der Entwickler baut immer neue Szenarien auf und führt den Spieler an moralische Grenzen. Papers Please regt in seinen rund 4 Stunden Spielzeit (pro Durchlauf) zum Nachdenken an – über persönliche Befindlichkeiten, den kalten Krieg der 80er Jahre, aktuelle Ausländer-Themen und den eigenen Standpunkt zu blindem Gehorsam. Leute, spielt dieses wirklich besondere Spiel, ihr verpasst sonst etwas! So. Ich muss wieder meinen Grenzposten aufmachen, es warten schon wieder viele Leute und die Mittagspause ist schon vorbei. Hoffentlich bleibt es heute ruhig. Lang lebe Arstotzka! [Review]

Papers, Please
Papers, Please
Entwickler: 3909
Preis: 8,99 €

 

Smash Hit

Smash HitIch kann Smash Hit nicht genug loben: Eine innovative Spielidee, die speziell für den Touchscreen erdacht wurde – dank Multitouch auch ideal für zwei Spieler an einem iPad. Die Grafik ist eine wahre Augenweide, der Elektro-Sound schmeichelt den Ohren. Die ständig neu generierten Level sind abwechslungsreich und bieten immer neue Spielideen. Ein forderndes Spiel, dass man nicht verpassen sollte. Herunterladen und bei Gefallen die Entwickler mit dem kleinen Premiumkauf unterstützen! [Review]

Smash Hit
Smash Hit
Entwickler: Mediocre AB
Preis: Kostenlos+

 

Threes!

ThreesThrees ist ein perfektes Highscore-Spiel, mit dem man so manche Minute gekonnt totschlagen kann! Aber auch auf lange Sicht macht es Spaß – dabei ist es richtig unterhaltsam und bringt eine schöne Mischung aus Taktik und Glück mit, die immer wieder zu einem neuen Versuch reizen! Optisch sehr stylisch gelungen und mit einem genialen Spielprinzip kann ich es euch nur ans Herz legen! [Review]

Threes!
Threes!
Entwickler: Sirvo LLC
Preis: 3,49 €

 

Table Tennis Touch

Table tennis TouchNach Jahren enttäuschter Versuche ist es soweit: Mit Table Tennis Touch habe ich endlich ein virtuelles Tischtennis-Spiel gefunden, dass mir richtig gefällt! Die Touch-Steuerung passt hier perfekt zum Gameplay und es lässt sich sogar auf den kleinen Bildschirmen angenehm spielen. Die realistische Grafik mit dem natürlichen Sound versetzt wirklich vor die Platte, die kleinen Minispiele und der anpassbare Schwierigkeitsgrad motivieren. InAppKäufe gibt es seit dem letzten Update keine mehr! Die Ballphysik scheint etwas von der KI gelenkt, sorgt damit aber für ein Plus an Spielspaß. Allerdings wird die Karriere schnell sehr fordernd, so dass man auch virtuell richtig üben muss. Aber auch das macht hier schon Spaß… [Review]

Table Tennis Touch
Table Tennis Touch
Entwickler: Yakuto
Preis: 1,09 €+

 

Tengami

Tengami ReviewWenn man das erste mal selbst ein paar Papierteile umklappt, ist man begeistert! Das Adventure Tengami schafft es auch, diese Gefühl durch abwechslungsreiche und liebevoll gestaltete Umgebungen weiter aufrechtzuhalten, Kompliment! Die einzigartige Spielidee mit dem Klappbuch ist das größte Kapital des Spiels, die Rätsel selbst sind Standardkost und untermauern die Optik ganz gut. Leider vermisst man an mancher Stelle eine Hilfsfunktion, da hilft nur ausprobieren. Unterm Strich ein besonderes Spiel, das vor allem auf einem Touchscreen Spaß macht. Ich empfehle euch Tengami unbedingt anzuspielen – ihr verpasst sonst ein großartiges Spielerlebnis! [Review]

Tengami
Tengami
Entwickler: Nyamyam
Preis: 4,49 €

 

The Banner Saga

Review Banner Saga iOSDie Banner Saga ist ein großartiges und komplexes Spiel, dass sich für mich auf dem Touchscreen noch einen Ticken besser spielt als mit der Maus. Hier wurde bis in kleinste Detail an der Optik gefeilt, hier stimmt die authentische Kleidung der Wikinger bis hin zur Fibel, hier wurde aus vielen nordische Sagen und Mythen eine ganz eigene und atmosphärische Spielwelt entwickelt. Dazu noch das wunderbare Artwork und der grandiose Soundtrack – allein schon das hat mich überzeugt. Vom Gameplay hat es mich eher überrascht: War ich zu Beginn auf ein reines Strategiespiel mit rundenbasierten Kämpfen aus, entwickelte sich Banner Saga recht schnell zu einem gut geschriebenen Spielbuch, bei dem man genauso viel Zeit mit Lesen und Multiple-Choice-Fragen verbringt, wie in den Kämpfen selbst. Der erste Teil der Sagag ist trotz kleiner Schwächen gelungen. Man kann das Spiel nur jedem Strategen wärmstens ans Herz legen, der dem Lesen von Texten und einer komplexen Schach-Variante nicht abgeneigt ist. Die Banner Saga ist perfekt für viele dunkle Winterabende, die man damit unterhaltsam verbringen kann. [Review]

Banner Saga
Banner Saga
Entwickler: Stoic
Preis: 10,99 €

 

Thomas Was Alone

Thomas Was AloneAuch bei der iPad-Version bleibe ich dabei: Thomas Was Alone ist ein gutes Spiel. Ein wichtiges Spiel, dass seinen bleibenden Eindruck nicht durch die einzelnen Komponenten begründet, sondern dass als Gesamtkonzept gesehen werden muss. Selten wurde mit so wenig Mitteln, ein so intensives Spielerlebnis erzeugt. Die Steuerung ist präzise, die Rätsel bleiben aber leider zu einfach. Diesen Makel macht der gute (englische) Sprecher mit einer brillant vorgetragenen Geschichte um die Pixelfreunde mehr als gut. So bleibt mir nur, euch die als Jump&Run Spiel verkleidete warmherzige Geschichte zu empfehlen! [Review]

Thomas Was Alone
Thomas Was Alone
Entwickler: Bossa Studios Ltd
Preis: 5,49 €

 

Traps n‘ Gemstones

Trans n GemstonesJe nach Fähigkeit werdet Ihr mit Traps n’ Gemstones sicherlich drei bis sechs Stunden beschäftigt sein. Die Pyramide ist sehr groß ausgefallen und das Abenteuer bietet viele verschiedene Gameplay-Elemente. So bleibt auch beim längeren Zocken die Abwechslung hoch, ohne Monotonie aufkommt. Donut Games haben nach längerer Zeit endlich mal wieder einen richtigen Must-Have-Titel veröffentlicht. Fans des Entwicklers und Jump & Run Freunde kommen auf ihre Kosten – Casualspieler und Hardcoregamer werden gleichermaßen gefordert. Während Casualspieler sicherlich an den einen oder anderen Spielabschnitt zu arbeiten haben, werden Hardcoregamer durch ein fehlerfreies Spielen mit einem hohen Highscore belohnt. Eine einfache und tadellose D-Pad-Steuerung rundet das Spiel ab. Gut gemacht, dafür gibt es viereinhalb Wertungssterne und eine Kaufempfehlung! [Review]

Traps n' Gemstones
Traps n' Gemstones
Entwickler: Donut Games
Preis: 5,49 €

 

Valiant Hearts: The Great War


Valiant HeartsValiant Hearts: The Great War
punktet mit einer seltenen Mischung aus großartiger Atmosphäre, kleinen Rätseln, dem Erzählen einer tollen Geschichte und der Vermittlung von interessantem Wissen über den ersten Weltkrieg. Wie nebenbei bekommt man eindrucksvoll Hintergründe und Details zu den Auseinandersetzungen jener Tage vermittelt, wobei die Fakten kurz und bündig und mit Bildern nachzulesen sind. Die Grafik ist das eigentliche Schmankerl am Spiel, die zu findenden Bonusgegenstände bieten einen (kleinen) Wiederspielwert. Für den Gesamtpreis von rund 12€ für alle Episoden lohnt es sich und ist dabei sogar noch billiger als auf anderen Plattformen. Die eigentlichen Rätsel sind meist wenig anspruchsvoll, werten das Spiel im Gesamten aber trotzdem auf. Nur die kleinen Bugs und die Touch-Steuerung sollten dringend überarbeitet werden – wer einen iOS Controller besitzt, kann hier bedenkenlos zugreifen. Unterm Strich ein wichtiges und spielenswertes Graphic Novel Spiel, das die Sinnlosigkeit des Krieg gut abbildet und das ich jedem nur wärmstens empfehlen kann! Es ist wirklich bewegend. [Review]

Valiant Hearts: The Great War
Valiant Hearts: The Great War
Entwickler: Ubisoft
Preis: Kostenlos+

 

XCOM Enemy Within

XCOM Enemy Within ReviewSo gehört sich ein AddOn! 2K legen mit XCOM: Enemy Within die Messlatte in Sachen Portierung und Qualität weiterhin sehr hoch und das bei einem sehr fairen Preis – hier lohnt die Investition definitiv, wenn man auf taktische Shooter und aufwendige Strategiespiele steht. Auch die lange Spielzeit darf man ruhig mit in die Kaufentscheidung einbeziehen. Fans des ersten Teils können hier noch einmal zuschlagen. Für XCOM-Neulinge lohnt sich der Kauf dieses Teils (Und sie haben auch gar keine andere Wahl, der erste Teil ist nämlich aus dem AppStore verschwunden!), schon alleine wegen des Multiplayer-Modus und weil es deutlich abwechslungs- und umfangreicher ist. Und wenn man genügend Speicherplatz auf dem iGerät frei hat… [Review]

XCOM®: Enemy Within
XCOM®: Enemy Within
Entwickler: 2K
Preis: 10,99 €

Über Tobi

Maximum Geekness. Alles fing mit dem Atari 2600 an, dann ein Atari 800XE mit Datasette, dann ein 486er mit 25Mhz und 80MB Festplatte. Und heute? Zocken! Am liebsten immer und überall. Und sonst? Alles mit Knöpfen, einem Display und bei dem man etwas einstellen kann ist interessant!