Mit Ship Antics: Die Legende von Kiki Beast sticht der erste Teil einer dreiteiligen Kinderspiel-Reihe von StoryToys in See. Im ersten Moment bezaubert es durch ein wirklich tolles Comic-Artwork – ich hab es für euch angespielt, ob auch das Gameplay hält, was es optisch verspricht…

Ship Antics ReviewDas Kinderspiel erzählt von einem Schiff, das gleichzeitig Wohnort und Schule für niedliche Charaktere ist. Hier findet man neben Kindern noch Otto eine sprechende Krake, den bärtigen Kapitän oder eine Lehrerin. Im Prinzip ist es ein Adventure für Kinder, bei dem man schon Lesen können muss – dies allerdings mit großer Schrift und sehr kindgemäß. Es eignet sich daher auch für Kinder die anfänglichen Lesekenntnissen, so ab 1. Klasse. Damit ist es eine tolle Leseübung.

Mit Kapitänstochter Amanda und ihrem Freund dem Kraken muss man im ersten Teil des Spiels das Schiff reparieren: Deezil, der Motor, ist defekt und man muss nun die fehlenden Rohrteile zusammensuchen und sie wieder einbauen. Dafür spielt man in den fünf verschiedenen Räumen kleine Logik-Minispiele, die recht einfach sind und bekommt so die fehlenden Rohre wieder.

Die Überraschung kam nach 25 Minuten – da endete das Spiel nämlich schon. So kurz? Gut, Kinder haben hier sicher länger zu tun. Jetzt könnte man wieder eine Diskussion über Preis und Inhalt anstimmen, doch in Bezug auf Kindersoftware ist hier das Maß noch in Ordnung. Dazu schaltet man nebenbei viele Outfits frei – alle bekommt man aber nur, wenn man die Minispiele wiederholt und alle versteckten Animationen in den Räumen des Schiffes findet. Immerhin eine kleine Motivation, welche die Spielzeit noch einmal verlängert. Wer doch einmal hängt, findet jederzeit einen Hilfebutton, mit dem man schrittweise weiterkommt. Zwei weitere Teile sollen als eigenständige Episoden später erscheinen.

Mit Ship Antics: Die Legende con Kiki Beast gibt es ein Adventure, das die kleine Lücke „Adventures für Leseanfänger“ füllt. Und das macht es mit tollen Charakteren, schöner Comicgrafik und kleinen Logik-Aufgaben ziemlich gut. Die Bedienung ist intuitiv und es gibt zu jeder Zeit Hilfen. Nur der Spielumfang ist gering, die Spielzeit ziemlich kurz. Unterm Strich ein gutaussehendes Spiel für Kinder ab 5 Jahren (mit Hilfe) und 7 Jahren (ohne Hilfe), die durch die schöne Aufmachung richtig motiviert sind weiterzukommen…

[appbox appstore 886621471]
+ tolles Comicartwork
+ kleine Logikspiele
+ lustige Charaktere
+ freispielbare Outfits
+ Hilfe-Funktion
+ einfache Texte für Anfänger
+ große Schrift
+ keine InAppKäufe
+ deutsch
+ GameCenter-Anbindung
+ Universal-App
– sehr kurz
– sehr einfache Rätsel