Die produktiven Jungs von Mediocre haben wieder ein neues Spiel am Start und das kann nur Gutes bedeuten, schließlich haben sie mit Granny Smith, den Sprinkle-Teilen und zuletzt mit Smash Hit schon richtig gut abgeliefert! So auch bei dem neuen Does Not Commute, bei dem ihr euch in diverse Pendler versetzt und sie möglichst schnell und unbeschadet an ihr Ziel bringen müsst…

Does Not Commute iOSDoch anders als bei vielen Kollegen braucht ihr hier nicht die Fahrtwege einzeichnen, hier dürft ihr jeden der Verkehrsteilnehmer selbst steuern! Die Fahrzeuge geben automatisch Gas, ihr müsst ‘nur noch’ lenken. In jedem Level gibt es eine Szene, die im Prinzip gleichzeitig abläuft. Im Spiel fährt man jedoch mit jedem Fahrzeug einzeln, springt danach in der zeit zurück und zum nächsten Fahrzeug und kann sich so auch gegenseitig beeinflussen. Am Ende des Levels fahren alle Fahrzeuge gleichzeitig – ein herrliches Chaos!

Das limitierende Element des Spieles ist die Zeit. Und hier greifen Mediocre auf das System von Smash Hit zurück: man startet mit einem gewissen Zeitvorrat, den man für die Fahrten aufbraucht. Daher muss man unterwegs Zeit-Boni einsammeln. Baut man einen Unfall oder wählt eine falsche Route kann man die Zeit zurückdrehen, aber auch das kostet eine wertvolle Sekunde. Am Ende nimmt man die restliche Zeit mit ins nächste Level…

Spätestens hier kommt man also in Bedrängnis und muss unter Umständen komplett von vorn anfangen. Zumindest wenn man kein Geld ausgeben will… Für einen einmaligen InAppKauf kann man aber die Checkpoints an jedem Level aktivieren und so noch einmal in einem späterem Level einsetzen. Dazu gibt es iCloud Synchronisation, damit man nahtlos am anderen iGerät weiterspielen kann. Das ist wirklich sehr fair, zumal man ohne Geld auszugeben auch keine Werbung angezeigt bekommt.

Mediocre bleiben ihrem guten Ruf treu und liefern mit Does Not Commute ein weiteres AppStore-Schätzchen ab, dass es zu spielen gilt! Hier benötigt man genauso viel Feingefühl beim Steuern der Wagen wie eine gute Taktik bei der Wahl der Route. Diese Mischung ist interessant und motiviert auch längerfristig, die Präsentation ist schön poliert. Dazu kommt ein faires InAppKauf-System, mit dem man es erst einmal komplett anspielen kann. Es gibt an dem Spiel nichts zu bemängeln, daher auch die volle Punktzahl. Sollte man unbedingt spielen!

[appbox appstore 971756507]
+ tolle Spielidee
+ schöner Retro-Style
+ viele Level
+ verschiedene Fahrzeuge
+ Geschick & Taktik
+ gute Steuerung
+ fairer InAppKauf
+ keine Werbung
+ schöner Surf-Soundtrack
+ deutsch
+ iCloud-Savegames
+ GameCenter-Anbindung
+ Universal-App