Chillingo und Belmac Interactive bereichern den AppStore mit einem weiteren Plattformer, bei dem ihr euch mit einem gelben Wesen namens Jack auf die Suche nach seiner geraubten Frau und den Kindern durch ein magisches Land begeben müsst.

Gameplay

Bei Incredible Jack bekommt man ein klassisches Jump&Run unter die Finger, das sich präzise mit drei virtuellen Buttons steuern lässt. Mit Knöpfen für Richtung und Sprung bewegt man den gelben Protagonisten durch recht abwechslungsreiche Level. Gegner erledigt man, indem man ihnen auf den Kopf springt oder explosive Fässer entgegen schleudert. Außerdem gibt es Blöcke, die in der Luft schweben und die bei einem beherzten Sprung dagegen ihren Inhalt freigeben. Ihr merkt schon: Hier standen Klassiker wie SuperMario Pate.

incredible jack reviewAnfangs etwas sperrig präsentiert, kommt mit jedem Level mehr Fahrt ins Spiel und die Entwickler haben vor allem beim Leveldesign gut gearbeitet. Es gibt sehr schnelle Passagen, die an Segas Sonic-Igel erinnern, es gibt versteckte Bereiche und oft ein verzwicktes Leveldesign.

Die bösen Dämonen haben auch Jacks Gold säckeweise mitgenommen, die glücklicherweise sehr löchrig waren. So müsst ihr auf eurem Weg durch die Level möglichst alle eure Goldmünzen wieder einsammeln. Am Ende der Welt bekommt man die obligatorische Drei-Sterne-Wertung für eingesammeltes Gold, besiegte Gegner und gefundene geheime Abschnitte.

Natürlich gibt es einen Shop, in dem man die Münzen auch wieder einsetzen kann. Neben permanenten Verbesserungen wie für die Gesundheit oder die Schwimmkünste, gibt es noch einen bunten Blumenstrauß mit einmaligen PowerUps. An sich benötigt man keinen weiteren Einsatz von echtem Geld – nur Ungeduldige legen mit CoinDoppler oder der sofortigen Freischaltung nach.

Obwohl das Spiel mit dem Tutorial die Grundlagen ausschließlich in Englisch nahebringt, kommt man auch ohne große Sprachkenntnisse in den Spielfluss.

Grafik / Präsentation

Optisch zwar sehr bunt, detailreich und mit abwechslungsreichen Welten versehen, sind aber die Animationen doch zu hölzern, um wirklich zu überzeugen oder gar zu begeistern. Alles wirkt etwas aufgesetzt. Richtig gut waren die Soundeffekte. Die Musik ist ebenfalls gut und passt mit ihrer orchestralen Fröhlichkeit zum bunten Gesamtbild – wer auf heile Welt steht, wird hier gut bedient. Schon fast zu gut.

Hier wieder etwas Gameplay von den ersten Leveln…

Fazit

Tobi meint:

Wer mit Incredible Jack anfängt, wird etwas von den hölzernen Animationen enttäuscht – im nächsten Atemzug aber vom schönen Leveldesign,  immer wieder von netten Spielideen oder der präzisen Steuerung begeistert sein. Was bleibt, ist ein SuperMario-Klon, der zwar das Rad nicht neu erfindet, aber Spaß macht.

+ bunte Grafik
+ abwechslungsreiche Welten
+ präzise Steuerung
+ schöne Mischung aus Klassikern
+ InAppKäufe nicht nötig / nervend
+ gute Soundeffekte
+ iCloud-Support
+ GameCenter Anbindung
+ Universal-App
– hölzerne Animationen
– englisch
Incredible Jack (AppStore Link) Incredible Jack
Hersteller: Chillingo Ltd
Freigabe: 4+4.5
Preis: 0,99 € DOWNLOAD
w5