Es ist mir immer wieder ein kleines Fest, wenn ein neues Spiel mit Shaun dem Schaf erscheint. Nicht nur, weil ich die Animationsserie der Wallace & Gromit Erfinder liebe, sondern auch weil die bisherigen Spiele, welche vom Animationsstudio Aardman Animations selbst entwickelt werden, immer recht unterhaltsam waren. Nun kommt mit Shaun das Schaf: Puzzle Putt ein weiter Titel zur Reihe und schickt sich gleich mal an, das Minigolf-Genre aufzumischen.

Wie in einem klassischen Minigolfspiel ist es auch in Puzzle Putt eure Aufgabe, den Ball mit so wenigen Schlägen wie möglich ins Loch zu bugsieren. Dabei hat das Spiel mit einem Umfang von 72 Level, aufgeteilt in 8 Bahnen, durchaus einiges an Umfang zu bieten.

Shaun2Der Clou besteht darin, dass ihr die Levels erstmal zu Ende bauen müsst, bevor ihr spielen könnt. Dabei stehen euch eine begrenzte Zahl an Bauteilen zur Verfügung. Das können normale Flächen sein, Anhebungen mit denen man den Ball beispielsweise über Abgründe schlagen kann oder mit denen man ganz klassisch auf höhere Flächen kommt. Es kann Shirley, das dicke Schaf, sein, welches euren Ball verdoppelt, wenn man es anschlägt. Oder Teile aus Schlamm, welche die Rollgeschwindigkeit des Balls stark verringern.

Nicht selten müsst ihr mit wenigen Teilen eine Passage durch eine unvollendete Golfbahn bauen. Dies gestaltet sich im Laufe des Spiels natürlich immer schwieriger. Umso schöner ist es, dass meistens mehrere Lösungswege möglich sind. Habt ihr die Bahn nach euren Vorstellungen vollendet, müsst ihr “nur noch” den Ball ins Loch schlagen. Dies funktioniert sehr einfach per Touchsteuerung. Mit einer Streichbewegung nach links und rechts verändert ihr die Schussrichtung, die Schlagkraft ist davon abhängig wie sehr ihr euren Finger vom Ball nach hinten zieht. Zum Glück gibt es kleine Hilfslinien, die euch anzeigen, wo der Ball höchstwahrscheinlich landen wird.

Mit zwei Fingern könnt ihr nicht nur beliebig die Sicht auf die Level vergrößern und verkleinern, ihr könnt auch die Kamera drehen und anordnen, wie es euch beliebt. Besonders im Baumodus ist das nötig, da einige Rätsel erst dann klar werden, wenn man sich die Bahn von allen Seiten anschaut.

Neben den eigentlichen Levels gibt es auch einen Level-Editor. Und dieser könnte das Herzstück des Spiels sein. Ihr könnt damit nämlich viele fantasievolle Bahnen und Bauten in allen Größen bauen. Ein großer Berg voller Fallen auf dessen Spitze das Loch liegt? Kein Problem! Oder wie wäre es mit einer Bahn mit vielen Rätseln? Eurer Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Dazu ist die Bedienung sehr einfach, sie funktioniert nämlich genauso wie der Baumodus im Hauptspiel, nur das ihr hier unendlich viele Teile zur Verfügung habt.

Leider hat das Spiel aber keine Onlinefunktion! Ihr könnt die Bahnen also nicht mit anderen Spielern austauschen und das macht den Editor leider ziemlich nutzlos. Ich hätte mich wirklich auf viele fantasievolle Golfbahnen aus der Community gefreut, das hätte dem Spiel eine extrem hohe Langzeitmotivation gegeben. Hier haben die Entwickler leider sehr viel Potential liegen lassen. Denn nachdem man die Hauptlevels abgeschlossen hat, gibt es nichts mehr zu sehen. Doch die Möglichkeit mit immer neuen Levels aus der Community versorgt zu werden und eigene Levels mit anderen zu teilen, hätte aus dem Spiel wirklich einen Dauerbrenner gemacht!

Auch technisch ist das Spiel recht gut. Die Grafik wirkt zwar relativ zweckmäßig, aber die Kugelphysik funktioniert sehr gut. Die Musik hält sich angenehm im Hintergrund und die Geräuschkulisse unterstreichen die Spielstufen unaufdringlich.

Es ist einfach nur schade! Shaun das Schaf: Puzzle Putt ist in vielerlei Hinsicht ein herausragendes, kleines Spiel. Die Mischung aus Puzzle und Minigolfspiel funktioniert richtig gut. Die 72 Level der Entwickler sind fantasievoll, abwechslungsreich und voller Überraschungen. Dazu funktionieren Steuerung und Physik des Spiels. Und je mehr ich spiele, desto mehr Ideen kommen mir für eigene Bahnen, die ich mit dem sehr mächtigen Editor auch gut umsetzen kann. Leider wird diese Level aber niemand auf der Welt sehen können, nicht mal Tobi über GameCenter, denn es fehlt jegliche Onlinefunktion. Und das verhagelt dem liebevollen Spiel auch die absolute Höchstwertung. Vielleicht wird die Onlinefunktion noch per Update nachgereicht, zu wünschen wäre es! Bis dahin gibt es leider “nur” vier Wertungssterne.

[appbox appstore 1026873972]
+ kreative Level
+ tolle Mischung aus Minigolf und Puzzle
+ keine In-App-Käufe
+ leichte Steuerung
+ mächtiger Level-Editor
+ intuitive Steuerung
+ deutsch
+ Universal-App
– keine Onlinefunktion!