Der Geheimtipp des Monats!

Gameplay

Breakout-Spiele gibt es seit Anbeginn der Videospiel-Geschichte, doch so richtig innovativ sind die Wenigsten. Kürzlich berichteten wir vom stylishen Anodia, hier nun ein weiterer Tipp für Freunde des Genres namens Wizorb von Tribute Games!

In schöner SNES-Grafik wird die Story des Königreichs Gorudo erzählt, dass von fiesen Monstern heimgesucht und verwüstet wurde. Als letzte Rettung wurde der Zauberer Cyrus gerufen, der mit seiner Zauberkugel den Monstern das Fürchten lehren soll – dessen Rolle übernehmt ihr… Nebenbei hilft er beim Aufbau der zerstörten Hauptstadt Tarot.

Insgesamt stehen euch neben der Hauptstadt vier unterschiedliche Regionen zur Verfügung, an denen ihr 15 Level zu bestehen habt – macht in der Summe also 60 Level, inklusive riesiger Endbosse. Für die Story gibt es mehrere Enden, je nachdem wie ihr spielt. Es sei noch dazu gesagt, dass ihr die 15 Level einer Umgebung stets zu Ende spielen müsst, bevor ihr wieder in die Hauptstadt zurückkehren könnt – sterbt ihr vor dem Endboss, müsst ihr wieder von vorn starten.

Der Zauberer verwandelt sich zu Beginn jedes Level in das Pad und feuert seine Zauberkugel in Richtung Gegner. Außerdem gibt es natürlich noch Kisten und andere Gegenstände, die man damit zerballern kann. Auch PowerUps wie einen Zauberkugel-Magnet, den Dreifach-Ball, Zeitlupen-Schüsse oder einfach nur Extraleben oder Geld. Doch nicht nur angenehme Dinge entfallen den Kisten, teilweise müsst ihr euch auch vorsehen…

Zusätzlich habt ihr noch einen A/B Button, mit dem ihr Zauber-Aktionen auslösen könnt: Mit Feuerbällen heizt ihr Gegnern selbst gezielt ein, mit seitlichem Zauberwind könnt ihr die Flugbahn der Zauberkugel ändern.

Das Spiel ist komplett in Englisch, für das eigentliche Gameplay benötigt man natürlich keine Sprachkenntnisse, für die Interaktion in der Hauptstadt wird es ohne jedoch schwieriger.

Grafik / Präsentation

Das komplette Spiel wird im hervorragenden SNES-Style der 90er Jahre präsentiert und jeden Fan von Retrospielen begeistern. Offtopic: Da fragt man sich, warum Nintendo selbst eigentlich in den roten Zahlen ist, obwohl deren Stil so oft erfolgreich kopiert wird – sie selbst scheinen sie keine Klassiker für iOS und den AppStore portieren zu wollen.

Sound

Auch hier versetzt einen das Spiel in die 90er Jahre – feiner Chiptune-Sound soweit das Ohr hören kann. Der Sound passt klasse zum Spiel und wertet es noch einmal auf – stufenlose Regelung alle Parameter inklusive.

Fazit

Für mich ist Wizorb bereits jetzt schon eins der besten Spiele des Monats! Es vereint unglaublich viel Retrocharme mit schönen Ideen, guter Steuerung und einem verdammt hohen Suchtpotential. Wer auf Brickbreaker-Spiele steht, kommt an Wizorb nicht vorbei!

+ tolle Retrografik
+ schöne Story / mehrere Endungen
+ korrekter Sound
+ gute Steuerung
+ Rollenspiel-Elemente
+ PowerUps
+ drei Schwierigkeitsgrade

– englisch
– nur 60 Level
Wizorb (AppStore Link) Wizorb
Hersteller: Tribute Games Inc.
Freigabe: 9+
Preis: 3,49 € DOWNLOAD