Retrofans aufgehorcht und den Download-Finger gezückt!

Rocket Bits wird von Regular Kid Studio entwickelt, was ganz konkret aus dem Einzelkämpfer Bryan Perfetto besteht, der auch ganz gerne mal Minecraft spielt. Dabei hat er sich wahrscheinlich auch in die pixelige Pixelgrafik, ganz aus Pixeln, verliebt und sein aktuelles Spiel damit tapeziert. Doch nicht nur die Grafik ist ähnlich pixelig wie bei Minecraft, sondern auch die Release-Politik: momentan ist das Spiel zwar noch nicht ganz fertig gestellt, funktioniert aber bereits und kann kostenlos heruntergeladen werden. Der Entwickler freut sich über Anregungen zum Spiel, lässt diese gern in die Entwicklung einfließen und belohnt diese auch mit einer Erwähnung in den Credits:

„Send me ideas, tell me what you like, tell me what you want changed, and let me know what bugs you find! I’ll add your name to the credits! How to get in touch: [email protected]Alternativ kann man auch bei Google Moderator (klick!) bestehende Ideen einsehen und die Eigenen abgeben!

A long time ago, in a galaxy far, far away...

 

Wie der Name bereits andeutet, seid ihr bei Rocket Bits in einer Rakete unterwegs – allerdings nicht im den unendlichen Weiten des Weltalls, sondern in einem Höhlensystem! Dort lauern ziemlich fiese Kreaturen, denen ihr ausweichen solltet oder die ihr mit den bordeigenen Waffen etwas zu schaffen machen solltet. Damit ihr euch nicht verirrt, gibt es eine praktische Karte an Bord.

Na, dann: Ab in die Rakete und einen Probeflug gemacht! Wenn es euch gefallen hat, dann unterstützt den Entwickler mit einer guten Wertung im AppStore… Das Spiel ist nativ für iPhone / iPod ausgelegt, die App sieht aber auch auf dem iPad sehr vernünftig aus! ~4MB

[appext 483589755]

via toucharcade.com