Fortsetzung folgt! Das haben wir euch versprochen und hier ist sie, die zweite Folge unseres StromGemeinde-Podcast von mir und Joachim vom Stromstock. In der zweiten Episode “Die Zahnbürste des Todes” geht es vor allem um die aktuellen Neuerscheinungen des Januar…

stromgemeindeJoachim begeistert sich für Ravensword: Shadowlands und ist von der Steuerung von Infestor genervt. Tobi preist zu recht das grandiose Joe Danger Touch und versucht sich der Erklärung des Spielprinzips von Hundreds. Gemeinsam fabulieren die beiden über die gute Steuerbarkeit von Gunslugs mittels eines Bluetooth-Controllers und sind ein wenig enttäuscht über die kurze Spielzeit des Remake von Karateka.

Man erfreut sich an der Richtigkeit der Prognose über den Erfolg von The Blockheads, Tobi erzählt die mordsmäßig spannende Geschichte von Momonga Pinball Adventures und Joachim ärgert sich darüber, dass sich High-End-Zahnbürsten nicht mit dem iPhone koppeln lasen. Die Herren scheiden mit einem Ausblick auf Wave Trip und weitere grandiose Apps, die bei Zeiten im App Store aufschlagen. Zwischenzeitliches Gestammel rührt von Denkpausen, da während der Aufzeichnung Letterpress gegeneinander gespielt wird. Alles in allem wieder supergeil.

Die zweite Folge lässt sich hier direkt als MP3 (51MB / 1:01 h ) laden: Stromgemeinde S01E02 Die Zahnbürste des Todes ist aber auch in iTunes verfügbar.

Wir freuen uns über Feedback!