Bei der Schulterblick – Artikelreihe fragen wir Entwickler und spielafine Leute nach ihren iGeräten, Gewohnheiten, Zubehör und Lieblings-Apps. Hier bekommt ihr einen kleinen Blick hinter die Kulissen und entdeckt vielleicht auch noch die ein oder andere neue App für euch. Der Einfachheit halber haben wir das Ganze für euch ins Deutsche übersetzt und zu den genannten Apps einen Link zum Review oder in den AppStore hinterlegt. Dieses mal gewährt uns Derk von den Paladin Studios einen interessanten Schulterblick auf seine iDevices und Apps!

DerkAls Mitbegründer der niederländischen Paladin Studios (Website | Facebook | Twitter) in der königlichen Residenzstadt Den Haag ist Derk an der dortigen Tafelrunde der Ritter für die Strategie, das Marketing  und für die kreative Ausrichtung von Paladins Spielen wie Jimmy Pataya seit 2005 verantwortlich.

Nach dem kürzlichen Umzug in die neuen Räumlichkeiten, konnte sich das 9köpfige Team von Paladin endlich dem Release des aktuellen Spieles Momonga Pinball Adventure (Review) widmen, für das Derk die Musik komponiert und die Storyline geschrieben hat.

 

Was hast Du für ein iGerät? (iDevice, Speicher, …)
Ich habe ein weißes iPhone 5 mit 64Gb und ein schwarzes iPad 3 mit 32Gb.

Ich nutze mein iDevice die meiste Zeit für…
…alles! Es ist echt erstaunlich, wie oft ich es benutze. Ich höre Musik und Hörbücher, lese eBooks, zocke Spiele, arbeite mich durch meine Mails, behalte Aufgaben im Auge, schreibe in mein Tagebuch, schau bei Facebook und Twitter, stöber bei Reddit, navigiere… also für alles mögliche.

Wenn ich das iDevice das erste Mal am Tag in die Hand nehme, starte ich…
… meistens die Kindle-App – ich mag es beim Frühstück zu lesen. Ich habe gerade das dritte ‘Game of Thrones’  Buch durch 🙂 Danach bekommt die Gmail App die meiste Aufmerksamkeit.

Wieviele Stunden nutzt Du dein iDevice pro Tag durchschnittlich?
3 Stunden.

Benutzt Du Hüllen? Wenn ja, welche Hülle hast Du und warum?
Für das iPad habe ich das graue Smart Cover. Das iPhone 5 finde ich recht robust, so das ich mir bis jetzt noch keine Hülle zugelegt habe.

Nutzt Du sonst iGadgets?
Ich habe eine iMac zu Hause und ein Apple TV.

Das nächste iOS sollte unbedingt folgende Funktion haben…
Der Homescreen und der Lockscreen bräuchten eine Frischkur: Support für Widgets und mehr Flexibilität im Lock-Screen wären toll.

derkhome2  derkhome1
 

Liest Du mit dem iPad? 
Ja, ich lese häufig mit der Kindle-App. Die ist ziemlich cool, denn damit habe ich immer meine Bibliothek dabei und die wird synchronisiert – so kann ich dort weiterlesen, wo ich zuletzt aufgehört habe. Mit Audible höre ich viele Non-Fiction-Hörbücher auf dem Fahrrad unterwegs zur Arbeit.

Was sind Deine drei meist genutzten Apps?
Gmail, den Chrome Browser und Spotify.

Dein aktuelles Lieblingsspiel?
Okay, hier kann ich wahrscheinlich nicht Momonga Pinball Adventures nennen? 😉 Gut, gut, dann sag ich mal Minecraft Pocket Edition oder Super Hexagon!

Welches iOS Spiel startest Du, wenn Du 5 Minuten überbrücken willst?
Super Hexagon.

Dein App-Geheimtipp?
Falls Du es noch nicht probiert hast, solltest Du dir Gmail und Chrome ansehen- die Apps sind Wahnsinn und ersetzen bei mir Mail and Safari. Das neue Evernote ist toll für Notizen. Etwas weniger bekannt ist Day One, eine wundervolle Tagebuch-App. Eine andere interessante App, die ich empfehlen kann, ist Lift: Sie hilft Gewohnheiten aufzuzeichnen, Ziele zu setzen und zu verändern…

Was ist Deine Meinung zu den Preisen im AppStore?
Die Apps sind billig und das ist großartig für die Nutzer. Momentan sehe ich einen leichten Trend in Richtung Premium-Preise – und ich denke, das ist prinzipiell eine gute Sache. App-Entwickler müssen von etwas leben und die Preise sollten gerechter sein, dann könnten wir in Zukunft noch mehr innovative und schöne Apps erwarten.

Die App mit dem besten Interface?
Das ist eine schwere Frage. Der AppStore ist voller Apps mit unglaublichen Interfaces. Ich denke, für mich macht hier wieder Gmail das Rennen, da ich damit meinen kompletten Email-Workflow auf dem iPhone manage. Die App ist ein Wunder, wirklich! 😉

Ich wünschte, mein iDevice hätte…
…einen persönlichen Assistenten. Wie Siri, nur besser. Es wäre toll, wenn sie Aufgaben erledigen, mich über wichtige Ereignisse informieren, Emails vorlesen und nach Informationen suchen könnte. Jemand, mit etwas mehr Intelligenz und Persönlichkeit. – Oh, und Teleportation! Teleportation ist definitiv das nächste große Ding. 😉

 

Vielen Dank für Deine Antworten, Derk! ^_^Die nächste Folge von Schulterblick mit einem neuen Entwickler gibt es in Kürze hier in der AppGemeinde!