Ihr mögt Zahlen-Puzzle, wollt aber mal was anderes als Sudoku spielen? Wir haben uns The Numzle angesehen und sind positiv überrascht: Diese Rätsel-App ist erfrischend anders!

TheNumzle_banner_1080x300

Spätestens, seit Sudoku die Tageszeitschriften erobert hat, sind Zahlenrätsel zum Erfolgsschlager geworden. Aber sagt denn, dass Rätselspiele rund um die Zahlen 1 bis 9 immer gleich sein müssen? The Numzle kommt mit einem ganz eigenen Konzept und Regelwerk daher, was aber nicht heißt, dass es deshalb schwerer zu kapieren oder weniger fordernd ist.

Gameplay

Gespielt wird so: Es wird eine scheinbar zufällige Reihenfolge an Ziffern aufgebaut. Ziel ist es, via Onetouch-Steuerung Paare zu finden und alle Ziffern vom Feld zu nehmen. Sind zwei benachbarte Zahlen (horizontal wie vertikal) gleich oder bilden die Summe zehn, dann können sie durchgestrichen werden. Die Nachbarschaftsbeziehung geht auch von einer Reihe in die nächste und überspringt bereits durchgestrichene Zahlen, das bedeutet, es wird zunehmend schwerer den Überblick zu behalten. Ihr könnt schnell ins Schwitzen kommen, aber über 100 Gratistipps sollten fürs Erste ausreichen. Geht‘s an einer Stelle gar nicht mehr weiter, werden noch mehr Zahlen am Ende hinzugereiht, sodass die Möglichkeit besteht, durch vertikales Durchstreichen auch die ersten Zahlen noch zu erwischen.

Zielgruppe

Neben dem klassischen Spiel (quasi als Endlosmodus) gibt es einen Levelmodus und einen sogenannten „Chaos Modus“, bei dem bereits viele Zahlen vorneweg durchgestrichen wurden. Die beiden letzteren haben zudem mehrere Schwierigkeitsgrade, sind also auch für Zahlenpuzzle-Einsteiger was. The Numzle ist (trotz Werbeeinblendungen) kindgerecht und eignet sich als gute Übung für Grundschüler zum Mathelernen. Spielstände werden gespeichert und können jederzeit wieder aufgenommen werden. Damit ist es ideal für die zwei Minuten zwischendurch beim Warten auf den Bus.

Spaßfaktor

Lasst euch vom simplen Äußeren nicht täuschen: Alle drei Modi machen eine Menge Spaß und entwickeln schnell den auch für Sudoku typischen Sog. Die Suche nach dem nächsten Zug, mit dem es auf einmal wieder problemlos weitergeht, ist definitiv vorhanden. Wenn ihr keine Zahlenrätsel-Profis seid, raten wir von der klassischen Spielvariante als Einstieg ab und empfehlen dafür den fortgeschrittenen Schwierigkeitsgrad im Level- oder Chaos-Modus für den Anfang.

Wer hat’s gemacht?

The Numzle ist ein Projekt von Oliver Bohnes, der bereits mehrere Apps für Android und iOS entwickelt und veröffentlicht hat. Sein bislang größtes Werk heißt Heroes and Merchants und ist ein Fantasy-Crafting-MMO, das in 3D-Ego-Shooter-Perspektive gespielt wird.

TheNumzle_teaser_1080x608

The Numzle:

  • Zahlenrätselei mit mehreren Schwierigkeitsgraden
  • Viele Hilfestellungen möglich
  • Kostenlos mit Werbeeinblendungen

Wenn ihr nicht weiterwisst

Die allgemeinen Regeln werden in einer Spielanleitung näher beschrieben. Falls ihr steckenbleibt, helfen über 100 Hinweise, um den Faden wieder aufnehmen zu können. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, einzelne Zahlen zu streichen oder alles nochmal neu anzuordnen.  

appchecker Wertung und Fazit

The Numzle

appchecker 4.5 stars appgemeinde

GESAMTWERTUNG

The Numzle ist so etwas wie eine innovative Mischung aus Memory und Sudoku. Wir kannten das Spiel auf Papier jedenfalls nicht und haben einen neuen Pausenfüller gefunden.

appchecker 3 stars appgemeinde

Grafik

appchecker 4.5 stars appgemeinde

Steuerung

appchecker 5 stars appgemeinde

Spielspaß

Text- und Bildquellen:

Screenshots aus der App, Webseite des Spielherstellers