Spike gehört zu den seltensten und stärksten Brawlern in Brawl Stars. Wie ihr mit dem sympathischen Kaktus einen gelungenen Start hinlegt, erfahrt ihr in unserem Guide. 

Wie bekommt ihr Spike?

Es hat seine Gründe, warum Spike einer der seltensten Brawler in Brawl Stars ist. Mit seinen Angriffen teilt er jede Menge Schaden aus, hält dafür erstaunlich viel aus und ist mit seinem Super auch noch in der Lage, kurzzeitig Teile der Karte zu versperren.

Spikes Angriffe

Brawl Stars Spike Angriff

Nadelgranate

Bei Spikes Standardangriff, der Nadelgranate, wirft er einen kleinen Kaktus auf seinen Gegner, der beim Aufprall explodiert und jede Menge Schaden anrichtet. Der Angriff hat eine hohe Reichweite und kann daher sowohl defensiv als auch offensiv eingesetzt werden. Insbesondere gegen Nahkämpfer habt ihr damit leichteres Spiel. Solltet ihr verfehlen, geht die Nadelgranate einfach nach einer gewissen Strecke von selbst hoch.

Brawl Stars Spike Super

Nadelbeet

Spikes Super erzeugt ein kreisrundes Feld voller Nadeln. Dieses Feld hat zwei Eigenschaften: Zum einen erleiden alle gegnerischen Brawler, die sich in ihm befinden, hohen Schaden und zum anderen heilt sich Spike, während er selbst in seinem Nadelbeet steht. Mit Spikes Super lassen sich Teile der Karte für eure Feinde versperren.

Stärken und Schwächen

Stärken:

+ Teilt sehr viel Schaden aus

+ Verursacht mit einem Super Schaden und kann gleichzeitig heilen

+ Kann Teile der Karten versperren

Schwächen:

- Vergleichsweise wenig Lebenspunkte

- Gegen Fernkämpfer wie Brock wird es schwierig.

Strategien mit Spike

Juwelenraub

Für Juwelenraub ist Spike eine sehr gute Wahl. Aufgrund seiner hohen Schussreichweite spielt er sich als eine Art Jäger am sinnvollsten. Selten waren Büsche so sehr eure Freunde wie als stachlige Pflanze. Positioniert euch in der Nähe der Mine in einem Busch und wartet, bis eure Feinde bei der Juwelenmine angekommen sind. Jetzt setzt ihr sie unter Dauerfeuer. Mit etwas Glück sind die gegnerischen Brawler lange genug verwirrt, sodass sie leichte Beute für euch sind.

Spike beim Juwelenraub in Aktion.

Als Spike solltet ihr davon absehen, die Juwelen der Mine aufzunehmen. Einzelnen Brawlern seid ihr zwar des Öfteren überlegen, aber sobald sich das ganze Team auf euch eingeschossen hat (was recht schnell passieren wird), werdet ihr in Bedrängnis geraten. Das kann die Niederlage für euer Team bedeuten. 

Kleiner Tipp: Spikes Super eignet sich hervorragend, um die Juwelenmine für eure Gegner zu versperren. Solange sich das Nadelbeet auf ihr befindet, sollte euer Team alles daran setzen, so viele Juwelen wie möglich zu ergattern. 

 Spike Brawl BallBrawl Ball

In Brawl Ball ist Spike ein sehr nützlicher Teamkollege. Zum Beginn eines Matches werft ihr so viele Kakteen Richtung Ball, wie ihr könnt. Sicherlich werdet ihr so einige Gegner treffen und eurem Team einen Start-Bonus verschaffen. Spike eignet sich allerdings nicht als Ballträger. Ihr solltet euer Team lieber durch eure Kakteen und Nadelbeete unterstützen. Besonders durch die Nadelbeete seid ihr in der Lage, den Spielverlauf ein wenig zu lenken und euren Gegnern Teile der Karte zu versperren. 

Kleiner Tipp: Ist Spikes Super aufgeladen, könnt ihr euren Widersachern eine Falle stellen. Nehmt ausnahmsweise den Ball an euch und schießt ihn in Richtung der Gegner, aber so, dass sie ihn nicht sofort aufnehmen können. Sobald das gegnerische Team den Ball fast erreicht hat, platziert ihr ein Nadelbeet direkt auf dem Ball. 

Kopfgeldjagd

Auch für Kopfgeldjagd eignet sich Spike hervorragend. Durch seine hohe Reichweite und den hohen Schaden, den er verursacht, könnt ihr mit Spike Gegner treffen und ausschalten und zwar ohne euch in deren unmittelbare Nähe zu begeben. Hütet euch aber vor anderen Fernkämpfern! Sie greifen euch zwar in der Regel nicht über Hindernisse hinweg an, sind aber dennoch tödliche Widersacher. Bei Nahkämpfern habt ihr in Kopfgeldjagd allerdings leichtes Spiel. Sollten sie versuchen, euch zu verfolgen, dann lauft davon und lasst hinter euch ein paar Kakteen fallen. Sollten die Nahkämpfer vor euch davonlaufen, eilt ihr ihnen hinterher und bewerft sie mit euren Kakteen. Egal mit welcher Taktik Nahkampf-Brawler gegen euch als Spike vorgehen – ihre Überlebenschancen sind sehr gering.

Text- und Bildquellen:

Screenshots aus der App, Webseiten und Social-Media-Kanäle des Spielherstellers