Alle freuen sich über den brütenden Sommer und die Ferien, nur Joachim, Herr des Stromstocks ist traurig: Patenkind Torben ist nämlich zu Besuch und sabotiert die Aufzeichnung der 30. StromGemeinde-Episode. Da Tobi von der AppGemeinde in den Kolonien sitzt, muss er hilflos mit anhören, wie der unsympatische Nachwuchs sich verstümmelt und so die Folge ruiniert.

Da die Welt eh nicht mehr zu retten ist, versuchen sich Joachim und Tobi an Civilization Revolution 2 [App Store] [Review] und sind grundsätzlich von dem 4X-Titel angetan. Allerdings ist CR2 seinem Vorgänger schließlich spielerisch zu ähnlich. Mehr Begeisterung kann vor allem Joachim Monsters Ate My Birthday Cake [App Store] [Review] entgegen bringen. Der knuddelig-niedliche Titel verquirlt Puzzle- und Adventure-Elemente und begeistert mit anspruchsvollen Spielstufen und langer Spielzeit.

Auch das Double-Fine-Adventure Broken Age [App Store] [Review] fällt so recht nach dem Geschmack der beiden App-Experten aus, wenngleich Joachim bemängelt, dass beim Spiel auf einem iPad mini die Schaltflächen zu klein für seine Wurstfinger ausfallen. Ein deutlich kürzeres Vergnügen bescherte den beiden Ephemerid: A Musical Adventure [App Store] [Review]. Zu Power-Metal-Klängen darf der Spieler eine Libelle auf ihrem Lebensweg begleiten. Mal was ganz anderes.

ReadySteadyPlay_2Tobi hat sein Herz an die Mini-Spiele-Sammlung Ready Steady Play [App Store] [Review] verloren – Joachim dagegen ist von den drei Disziplinen nicht so angetan, lobt aber den zeitlos frischen Vorgänger, der ebenfalls mit wundervollen Animationen und minimalistischem Grafik-Design punktet. Auch Tobis Begeisterung für Jellies! [App Store] [Review] kann Joachim nicht teilen. Durch Wischgesten müssen Spieler gefräßige Gallert-Geschöpfe in ihre Schranken weisen – dann spielt er doch lieber Monster Soup [App Store].

Als Rausschmeißer überwerfen sich die Männer hinter Stromstock und AppGemeinde bei der Grafik-Bombe Godfire: Rise of Prometheus [App Store] [Review]. Die Verehrung der Entwickler für die God-of-War-Serie ist überdeutlich, doch Gewalt allein reicht sogar Joachim ausnahmsweise mal nicht aus. Der beschimpft die App als Tech-Demo, wohingegen Tobi das Schlachtfest brav durchgezockt hat und die investierten Stunden nicht missen möchte.

Die 30. Folge der StromGemeinde (doch schon!) lässt sich hier direkt als MP3 laden oder lässt sich hier bequem direkt in iTunes abonnieren….

Wie immer freuen wir uns über euer Feedback an podcast [ät] appgemeinde [.] de sowie schonungslos ehrliche Beschimpfungen und Kommentare im iTunes Store. Gern könnt ihr euch mit uns im GameCenter anfreunden/-legen. Ihr findet uns als *AppGemeinde* oder *Stromstock*. Aber nicht weinen, wenn wir euch abziehen! ^_^