Frank und sein Hammer sind eines der stärksten Teams in Brawl Stars. Um das volle Potential des untoten Hammerschwingers entfalten zu können, haben wir alles Wichtige in diesem Guide für euch zusammengetragen. 

Seven Deadly Sins Grand Cross Meliodas

Frank könnte durch seinen Hammer fälschlicherweise mit einem Nahkämpfer verwechselt werden. Allerdings handelt es sich bei ihm vielmehr um einen Brawler, der auf mittlere Distanz am effektivsten funktioniert. Daher besteht eure Aufgabe mit Frank nicht darin, nach vorne zu stürmen und den Kampf mit den Gegnern zu suchen, sondern darin, mit euren Angriff die Gegner von eurem Team fernzuhalten. Als Frank seid ihr mehr Unterstützer als Angreifer. 

Inhaltsverzeichnis

Frank freischalten

Frank findet ihr leider nicht auf der Trophy Road. Er gehört zu den Brawlern, die ihr ausschließlich in den Brawl- und Mega-Boxen ziehen könnt. Ihr benötigt also Zeit und Glück oder Geld und Glück. Frank gezielt freischalten ist leider nicht möglich.

brawl stars frank guide standardFranks Fähigkeiten

Standardangriff: Hammerschwung

Hammerschwung verursacht im vorher angezeigten Bereich Flächenschaden. Frank benötigt nur 0,8 Sekunden, um seinen Angriff wieder aufzuladen. Nicht einmal die Revolverhelden in Brawl Stars sind schneller. 

brawl stars frank guide superSuper: Lähmender Hieb

Lähmender Hieb funktioniert ähnlich wie Franks Hammerschwung. Allerdings verursacht dieser Angriff weniger Flächenschaden und betäubt stattdessen alle Gegner, die sich im Radius befinden, für zwei Sekunden. Außerdem zerstört Franks Super Hindernisse und Deckungen.

Kleiner Hinweis: Frank benötigt für die Ausführung seiner beiden Angriffe knapp eine Sekunde. In dieser Sekunde kann er sich nicht bewegen und den Angriff auch nicht abbrechen. Das solltet ihr beachten, bevor ihr ein Ziel angreift. Eine Sekunde kann bei entsprechend geringer Lebensenergie ausreichen, um euch den Garaus zu machen. 

Stärken und Schwächen

Stärken:

+ Hammerschwung verursacht viel Schaden

+ Super zerstört Deckungen und Hindernisse

+ Frank hält viel Schaden aus

+ Kürzeste Nachladezeit in Brawl Stars

Schwächen:

- Bewegt sich sehr langsam

- Kann sich beim Angreifen nicht bewegen

Strategien mit Frank

Juwelenraub

Positioniert euch in der Nähe der Mine, aber achtet darauf, euch nicht zu weit von euren Teamkollegen zu entfernen. Gegen einen einzelnen Brawler könnt ihr es vermutlich aufnehmen, aber für mehr als einen fehlt euch die notwendige Schlagkraft. Außerdem seid ihr zu langsam, um im Notfall zu fliehen. Mit Frank ist es sinnvoller, die Gegner mit Hammerschwung zurückzudrängen, anstelle zu versuchen, sie auszuschalten. Besonderes Augenmerk legt ihr auf euren Juwelenträger. Haltet vor allem ihm die Gegner vom Leib. Ihr solltet nach Möglichkeit nicht die Rolle des Trägers einnehmen. Ihr seid zu langsam, um schnell genug auf Probleme zu reagieren und müsst jedes Mal stehen bleiben, wenn ihr euch gegen einen Angreifer verteidigt. 

Showdown

In Showdown macht Frank auch eine gute Figur, wenn ihr nicht darauf aus seid, eure Gegner sofort zu töten. Grundsätzlich müsst ihr Kämpfen mit anderen Brawlern nicht aus dem Weg gehen, dafür ist Frank stark genug. Passt aber auf, dass ihr nicht gegen zu viele Gegner gleichzeitig antretet. Franks Super Lähmender Schlag spart ihr euch für gefährliche Situationen auf, in denen ihr fliehen müsst. Im fortgeschrittenen Spielverlauf bietet euch Franks Super einen handfesten Vorteil. Schafft ihr es euren Gegner im direkten Duell zu betäuben und dann anzugreifen, stehen eure Chancen sehr gut, dass ihr die Runde für euch entscheidet.

Betrachtet Frank in Aktion (in englischer Sprache).

Brawl Ball

In Brawl Ball ist Frank ein wertvoller Unterstützer, sofern er dem Ball fernbleibt. Als Ballträger ist Frank zu langsam und schwerfällig. Allerdings eignen sich seine Hammerschläge sehr gut dafür, die gegnerischen Brawler im Zaum zu halten. In Brawl Ball ist richtiges Timing mit Frank sehr wichtig. Da er bei einem Angriff stehen bleibt und sich nicht bewegen kann, müsst ihr abschätzen, in welche Richtung sich euer Gegner bewegen könnte. Das ist nicht immer einfach und erfordert etwas Training. Franks Super solltet ihr nicht gleich einsetzen, sobald ihr es freigeschaltet habt. Betäubte Gegner sind in Brawl Ball sehr nützlich. Achtet auf feindliche Brawler, die versuchen eurem Ballträger den Weg abzuschneiden oder die das Tor blockieren. Schafft ihr es diese Brawler für zwei Sekunden aus dem Spiel zu nehmen und euer Ballträger dadurch das Tor zu treffen, steht einer erfolgreichen Partie Brawl Ball nichts mehr im Wege.

Weitere Brawler Guides

Text- und Bildquellen:

Screenshots aus der App, Webseiten und Social-Media-Kanäle des Spielherstellers