Der Assassine Mortis nutzt die Schatten und das Blut seiner Feinde für seinen eigenen Vorteil. Alles, was ihr über den blutsaugenden Brawler wissen müsst, erfahrt ihr hier. 

Mortis mag zu den Assassinen gehören, er spielt sich aber aggressiver als beispielsweise Leon oder Crow. Mit seinen Nahkampf-Angriffen taugt er außerdem in brenzligen Situationen als Aushilfe-Tank. 

Inhaltsverzeichnis

Mortis freischalten

Mortis schaltet ihr nicht auf der Trophy Road frei. Ihr findet ihn ausschließlich in Brawl Boxen. Für die benötigt ihr Zeit und Glück oder Geld und Glück. Mortis gezielt freischalten ist leider nicht möglich.

Mortis SchaufelschwingerMortis’ Fähigkeiten

Standardangriff: Schaufelschwinger

Mit seinem Standardangriff Schaufelschwinger verpasst Mortis seinen Feinden einen Hieb mit einer Schaufel. Gleichzeitig schnellt er ein Stück weit nach vorne. Sehr gut geeignet für schnelle Sturmangriffe!

Mortis LebensraubSuper: Lebensraub

Mortis’ Super ruft ein Schwarm Fledermäuse herbei, die seinen Gegnern das Blut aussaugen. Praktisch: die geraubte Lebensenergie kommt Mortis wieder zugute.

Stärken und Schwächen

Stärken:

+ Als Unterstützer und als Tank spielbar

+ Kann sich selbst heilen und dabei Schaden verursachen

+ Teilt viel Schaden aus

Schwächen:

- Angriffe sind nicht sehr präzise

- Reichweite der Angriffe ist sehr gering

Strategien mit Mortis

Juwelenraub

Mortis ist in Juwelenraub zwar nicht als Juwelenträger geeignet, dafür kann er fast im Alleingang das gegnerische Team ausschalten. Ihr positioniert euch mit ihm möglichst offensiv und lasst die Gegner auf euch zukommen. Bemüht euch, nicht hinter die Mine zurück zu fallen. Mortis’ Super solltet ihr nicht bei der ersten Gelegenheit einsetzen. Versucht zunächst mit Schaufelschwinger gegen das andere Team anzukommen und nutzt Mortis’ Super, um euch im Falle des Falles schnell heilen zu können.

Showdown

Showdown ist vermutlich der ideale Spielmodus für Mortis. Ihr solltet von Beginn an aggressiv spielen und versuchen so viele Nahkämpfer wie möglich auszuschalten. Die könnten euch sonst in den letzten Spielminuten gefährlich werden. Fernkämpfer wiederum haben gegen Mortis in einem 1-zu-1-Duell nicht den Hauch einer Chance. Setzt den Fledermausschwarm nicht leichtfertig ein. Wartet, bis eure Lebensenergie an einem kritischen Punkt ist und saugt eure Feinde erst dann aus.

Mortis in Aktion (allerdings in englischer Sprache).

Brawl Ball

Mortis funktioniert als Ballbesitzer nicht besonders gut. Im Vergleich zu Brawlern wie Leon ist er einfach zu langsam. Als Unterstützer, um eurem Team den Weg freizumachen, eignet sich Mortis aber hervorragend. Bleibt in der Nähe des Ballbesitzers und haltet ihm die gegnerischen Brawler vom Leib. Mit ein paar gezielten Schlägen und dem Fledermausschwarm solltet ihr als Mortis eure Teamkollegen relativ einfach ans Ziel eskortieren können.

Weitere Brawler Guides

Bildquellen:

Screenshots aus der App.